Bladnoch 1990/2016 26 Jahre (The Nectar)

Bladnoch 1990/2016 26 Jahre (The Nectar)

Bladnoch Single Malt aus den 90ern ist sehr selten. Greifen Sie zu einer Ausgabe des unabhängigen Abfüllers The Nectar.

234,90 €
Grundpreis: 335.57 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

335.57 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,7% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Das Wichtigste in Kürze:

  • Unabhängig Abgefüllt: Diese Abfüllung wurde nicht von Bladnoch, sondern vom unabhängigen Abfüller The Nectar in die Flasche gebracht
  • Cask: Strength: Auf 50,7% Fassstärke hat es dieser Tropfen nach 27 Jahren Fassreife noch gebracht. Intensiv, aber sehr gut trinkbar!
  • Bladnoch Single Malt: Sichern Sie sich Ihre Flasche dieses Bladnoch Single Malts und entdecken Sie ein schönes Stück der Lowlands.

Bladnoch 1990/2016 26 Jahre (The Nectar) Produktbeschreibung

Eine The Nectar of the Daily Drams Abfüllung von Bladnoch, die kurz vor der letzten großen Schließung der Brennerei im Jahr 1993. Bei diesem Lowland Whisky handelt es sich um einen Single Malt Scotch, der 1990 gebrannt wurde und erst 2016 abgefüllt wurde. Der Whisky reifte also für ganze 26 Jahre in ausgewählten Eichenfässern. Dieser Single Malt wurde mit starken 50,7% Vol. abgefüllt. 

Die Zukunft von Bladnoch ist unsicher (Stand 2014). Die Brennerei ist momentan stillgelegt, wurde jedoch verkauft und soll im Mai 2017 die Produktion wieder aufnehmen.

Bladnoch Single Malt aus den 90ern ist sehr selten. Greifen Sie zu einer Ausgabe des unabhängigen Abfüllers The Nectar.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Lowlands
  • Brennerei/Marke: Bladnoch
  • Abfüller: The Nectar of the Daily Drams
  • Alter: 26 Jahre
  • Fasstyp: Ex-Bourbon
  • Rauchigkeit: Nicht rauchig
  • Kühlfilterung: Nicht kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff
  • Destillationsdatum: 1990
  • Abfülldatum: 2016


Die Brennerei ⇑ nach oben

Bladnoch, Lowlands

Bladnoch Distillery, Lowlands Foto: via Bladnoch Distillery

Bladnoch ist die südlichste Whiskydestillerie Schottlands die aktiv Whisky produziert. Die Brennerei wurde zwischen 1817 und 1825 auf einem Hof im Süden Schottlands in Betrieb genommen. Die Brennerei nutzt Wasser aus dem gleichnamigen Fluss Bladnoch, der an der Grenze zu England ins Meer mündet. Über die Jahre entwickelte sich um die Whiskybrennerei auch ein Dörfchen gleichen Namens.

» Mehr zu Bladnoch


Die Region ⇑ nach oben

Die Lowlands

Die Whiskyregion Lowlands Foto: via Glenkinchie Distillery

In den Lowlands findet man die geschmacklich zugänglichsten Whiskys, jedoch ist ihre Anzahl leider sehr gering, da nur noch wenige Destillerien in der Region tätig sind. Eine davon ist Auchentoshan, welche auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wird und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt.

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften und süßlichen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zur Whiskyregion Lowlands

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: The Nectar, Molenstraat 19, 3550 Heusden-Zolder, Belgium
Kühlgefiltert: Nicht kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 50,7% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.