• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

anCnoc 12 Jahre

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

anCnoc 12 Jahre
Die Standardabfüllung der Brennerei: anCnoc 12 Jahre steht für einen leichten Highland Single Malt Scotch, der sich wunderbar als Digestif anbietet.
31,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

45.57 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - anCnoc 12 Jahre

Aroma: Leicht, malzig-süß, etwas Vanille.

Geschmack: Süßlich, frisch und Spuren einer appetitlichen Säure.

Nachklang: Mittellang und sauber.

anCnoc 12 Jahre Beschreibung

Seinen Namen hat der An Cnoc 12 Jahre wie so viele schottische Whiskys aus dem Gälischen bekommen. Mit An Cnoc wird der Hügel bezeichnet, an dem die Whisky Brennerei Knockdhu liegt, am Knock Hill. Der Genuss wird durch das Aroma verlockend, leicht und malzig, süß und ein bisschen nach Vanille macht er Lust auf den ersten Schluck. Die Süße bleibt erhalten, bekommt eine leichte Frische und eine angenehme Säure. Der An Cnoc 12 Jahre ist ein angenehm leichter Whisky, der gerne auch als Digestif eingeschenkt werden kann.

AN CNOC 12 JAHRE - Leicht und frisch wie die Highlands

Die Heimat des An Cnoc ist die Speyside in den Highlands, die traditionelle und typische Whiskyregion in Schottland. Hier wird Whisky aller Kaliber hergestellt, von leicht - wie dem An Cnoc 12 Jahre - bis hin zu kräftigen und schweren Malts, mit üppigem Alkoholgehalt. Den An Cnoc 12 Jahre können Sie leicht auch nach dem Mittagessen - dem Lunch - genießen. Er passt als geselliger Abschluss und als Krönung eines guten Essen. Die Frische und der feine Hauch einer Säure hinterlassen keinen schweren Geschmack am Gaumen, angenehm lang und nicht unangenehm auffallend.

Die Region Knockdhu

Frisch und klar wie der Wind in den Highlands lässt sich der An Cnoc 12 Jahre trinken. Er ist im Wesentlichen fruchtig und mild mit einer Spur von Vanille. In der Whisky Distillery Knockdhu wird nur in zwei Brennblasen gebrannt und die Jahresproduktion fällt entsprechend aus. Er wird außerdem in Altersklassen von 16 und 21 Jahren angeboten und kann auch als Jahresabfüllung gekauft werden. Erbaut wurde sie 1893/94 von DCL, lange Jahre unproduktiv und nach 1987 wieder in Betrieb genommen. Seit 1993 läuft der Single Malt der Brennerei unter dem Namen An Cnoc.

Die Standardabfüllung der Brennerei: anCnoc 12 Jahre steht für einen leichten Highland Single Malt Scotch, der sich wunderbar als Digestif anbietet.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke An Cnoc
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Knockdhu Distillery Co. Huntly Aberdeenshire AB 54 7LJ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 40,0%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 12 Jahre

Externe Tasting Notes und Reviews zum anCnoc 12 Jahre

Whisky Israel:

A nice Speysider, light, simple, and refreshing. [...]

Die Brennerei ⇑ nach oben

Knockdhu (An Cnoc)

Knockando Distillery, Speyside Foto: via Knockdhu Distillery

Die Whisky Brennerei Knockdhu liegt nahe Huntly am Fuße des namensgebenden Knock Hill. Knockdhu wird ausgesprochen wie „Nockduh“ und bedeutet „kleiner schwarzer Hügel“. Der Single Malt aus Knockdhu firmiert unter dem Namen An Cnoc (gälisch: der Hügel, ausgesprochen wie „An Nock“). Der An Cnoc ist im wesentlichen fruchtig und mild. Er zeigt gerne Noten von Vanille.

» Mehr zu An Cnoc Whisky aus Knockdhu 

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die östlichen Highlands

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen viele Schlösser und Türme. Die Whiskys dieser Region sind eher weich und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherry Fässern gereiften Whiskys.

» Mehr zu Highland Whisky