• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Arran Lochranza Reserve

Benannt nach dem Heimatdorf der Brennerei: Finden Sie heraus was Terroir bei Arran eigentlich bedeutet.
25,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

37 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff
Arran Lochranza Reserve - Sample (Tasting Circle)
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Arran Lochranza Reserve - Sample (Tasting Circle)

3,90 €

(0.03 Liter / 13 € pro 100ml)

Sample in den Warenkorb


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Arran Lochranza Reserve

Aroma: Wunderbar ausgewogene Zitrusnoten und eine leichte Vanille-Süße.

Geschmack: Das Aroma kommt auch im Geschmack voll durch. Äpfel und maritime Noten ergänzen das Bild.

Nachklang: Frisch und leicht.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Whisky von der Insel Arran: Die Arran Distillery liegt auf der gleichnamigen Insel und ist bekannt für ihre eher milden Inselwhiskys.
  • Non-Chillfiltered und Natural Colour: Sie bekommen hier das volle, natürliche Aroma dieses Malts.
  • Mattes Gold: Die edle Farbe dieses Single Malts beruht auf natürlicher Schönheit.
  • 43% Vol.: Eine vergleichsweise milde Trinkstärke, die einem eher sanften und weichen Genuss garantiert.
  • Ohne Rauch: Dieser Whisky ist - unüblich für die Insel Islay - nicht rauchig.
  • Arran Lochranza Reserve Beschreibung

    Der ARRAN LOCHRANZA RESERVE hat den Namen seines Heimatdorfes bekommen, denn die Distillery Arran liegt im Ort Loch Raonasa (Lochranza). Auch dieser Whisky hat den typischen Charakter der Arran Distillery und trägt die Handschrift des Destillateurs James MacTaggart. Er hat einen in Bourbon- und Sherryfässern gereiften Single Malt mit Aromen von Birnen, Heckenkirschen und Zitronen sowie einer leichten Vanillenote geschaffen. Er betont damit besonders das frische und maritime Flair der Isle of Arran.

    Lochranza Reserve - Ein leichter Arran

    Frische wird durch die Gestaltung der Flasche mit dem graublauen Etikett unterstrichen und ruft Assoziationen an das Meer hervor. Das fruchtige Aroma der Nase, das ausgewogen mit einer feinen Vanillenote auftritt, wird in den Geschmack übertragen. Er ist gut ausbalanciert und schmeckt nach knackigen Äpfeln und Zitrusfrüchten. Zusätzlich zur leichten Vanille wird er von den frischen und maritimen Noten begleitet. Das Finish ist rund und harmonisch und wird von einem schokoladigen, würzigen Unterton ergänzt. Der Arran Lochranza Reserve wurde ohne Hinzufügen von Farbstoffen und ohne Kühlfilterung hergestellt.

    Die Distillery von Arran

    Auch wenn es die Distillery von Arran erst seit 1995 gibt, kann dort bereits auf eine Vielzahl an Abfüllungen geblickt werden. Den Brennmeistern stehen für ihre Whiskys viele Fässer zur Verfügung, die vorher mit den besten Spirits gefüllt waren. Von Amarone bis Port ist einiges darunter vorhanden und so kann noch so mancher Whisky im Laufe der nächsten Jahre sein feines Aroma entwickeln. Bekanntlich sind die Schotten sparsam, erst recht, wenn es um die Fässer für ihren Whisky geht, denn die werden durch rückläufige Zahlen beim Sherrykonsum deutlich weniger.

    Benannt nach dem Heimatdorf der Brennerei: Finden Sie heraus was Terroir bei Arran eigentlich bedeutet.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Inseln
    Brennerei/Marke Arran
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Isle of Arran Distillers Ltd. Lochranza Isle of Arran KA27 8HJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 43,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Arran (Islands, Insel: Arran)

    Die Eröffnung der Destillerie Isle of Arran im Jahre 1995 war der Beginn einer noch immer währenden Hoch-Zeit in der Geschichte des Whiskys. Naturliebhaber waren schon immer begeistert von dieser wunderschönen Insel und mit ihren torfigen Ebenen verhalf sie auch dem neuen Whisky zu raschem Erfolg.

    Heute ist die Brennerei eine weitere Attraktion auf Arran. Ein eigener Laden mit angeschlossenem Restaurant rundet das Programm für Besucher der Destillerie ab.

    Hausstil: kein typischer Inselcharakter. cremig und laubartig. Ideal zum Dessert.

    » Mehr zu Arran Whisky

    Bildnachweis: Arran Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Inseln

    Die Region "Inseln" bezeichnet die verschiedenen Inseln im Westen und Norden von Schottland. Aufgrund seiner Beliebtheit wird die Insel Islay seperat aufgeführt.

    Arran:

    Einen sehr cremigen Whisky mit einem Hauch von Kiefer im Abgang, wie er typisch für die Destille Arran ist, finden sie kein zweites Mal auf der Welt.

    » Mehr zur Isle of Arran