• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Auchentoshan Valinch

Erste Originalabfüllung der Brennerei in Fassstärke!
  • Extrem intensiv: Bei 57,5% Vol. zeigt er das ganze Potenzial.
  • Geschmackvolles Geschenk: Da kommt Freude auf.
  • Treffen Sie mit diesem Whisky die goldrichtige Entscheidung.
  • 700 ml reines Trinkvergnügen.
  • Erstklassige Qualität erwartet Sie bei Auchentoshan.
59,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

85.7 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 57,5% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Der Auchentoshan Valinch ist ein Fassstärkenwhiskey mit einem Alkoholgehalt von 57,5% aus den schottischen Lowlands. Benannt ist er nach einer Art Pipette, "valinch", mit der eine Probe des Whiskeys direkt aus dem Holzfass gezogen wird. Die Besonderheit der Auchentoshan Destillerie ist, dass die Whiskeys traditionell dreifach gebrannt werden - ganz im Gegensatz zu den üblicherweise zweifach gebrannten Single Malts aus Schottland. Neben einem vergleichsweise hohen Alkoholgehalt lässt sich mit diesem Verfahren tendenziell eine etwas ausgeprägtere Weichheit erzielen. Die Auchentoshan Distillery entstand vermutlich aus der 1800 gegründeten Dumtocher Destillery und gehört zu lediglich noch drei existierenden Brennereien in den Lowlands. Die traditionsreiche Whiskeydestillerie befindet sich nur wenige Kilometer nördlich von Glasgow in Old Kilpatrick und ist mittlerweile Teil des japanischen Suntory-Konzerns.

Der limitierte Auchentoshan Valinch ist die Fassstärkenabfüllung des Classic und wird grundsätzlich nicht kältefiltriert. In der Nase zeigt der strohgelbe Valinch Vanillenoten, feine Fruchtaromen und etwas Crème Brûlée. Am Gaumen wirkt er angenehm süß und cremig und offenbart eine deutliche Zitrusaromatik, die von Haselnuss, Zimt und dezenten Pfirsichnoten begleitet wird. Ein langes und würziges Finish rundet den Valinch ab.

Auchentoshan Valinch

Aroma: Vanille, Karamell, junge Früchte.

Geschmack: Süß und cremig, leicht würzig im Hintergrund. Komplex.

Abgang: Mittellang und süß.

Erste Originalabfüllung der Brennerei in Fassstärke!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Auchentoshan
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Beam Deutschland GmbH Unterschweinstiege 2-14 60549 Frankfurt/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 57,5%

Brennerei

Auchentoshan (Lowlands, westlich)

Mit ihrer dreifachen Destillation ist die klassische Lowland-Brennerei Auchentoshan („Ecke des Felds“) eine kleine Seltenheit in Schottland. Denn die Dreifach-Destillation ist sonst eine Produktionsmethode, die eher in Irland Tradition hat, während die Schotten auf die zweifache Destillation schwören. Besonders für Whiskyfans, die es gerne etwas leichter mögen, bietet Auchentoshan eine spannende Vielfalt an leichten Single Malt Whiskys, ohne dabei auf Komplexität zu verzichten. Im schönen Besucherzentrum der 1825 gegründeten Brennerei vor den Toren Glasgows können sich Interessierte zeigen lassen, wie Whisky in typischer Lowland-Tradition hergestellt wird.

Hausstil: Leicht, nussig, oft findet sich Zitronengras und leichte Kräuternoten. Ein idealer Aperitif.

» Mehr zu Auchentoshan Whisky

Bildnachweis: Auchentoshan Distillery

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.