• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Colonel E.H. Taylor Straight Kentucky Bourbon Single Barrel

Eine wunderbar intensive Einzelfassabfüllung, die ein würdiges Erbe für Whiskey-Ikone Colonel E.H. Taylor bildet. Nicht verpassen!
118,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

169.86 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,0% | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Colonel E.H. Taylor Straight Kentucky Bourbon Single Barrel

Aroma: Reich an würzigen Zimt- und Nelkennoten mit trockener Eichenholzkante und dunklem Karamell. Angereichert mit milden Feigen und getrockneten Pflaumen.

Geschmack: Süße Karamellnoten und eine zartschmelzende buttrige Fülle. Frisch geriebene Orangenschale und aromatische Tabakblätter.

Nachklang: Langanhaltend mit Pfeifentabak.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Kentucky Straight Bourbon Whiskey: Colonel E.H. Taylor ist einer der hochwertigsten Bourbons am Markt. Er stammt aus dem Bundesstaat Kentucky und wurde für viele Jahre in frischen Eichenfässern gereift.
  • Single Virgin Oak Barrel: Dieser Premium Bourbon wurde aus nur einem einzigen handverlesenen Fass aus frischer amerikanischer Weißeiche abgefüllt. Über die Jahre hat das Fass so feine Gewürznoten und Karamell abgegeben.
  • Natural Colour: Der Colonel E.H. Taylor kommt zu 100% naturbelassen in die Flasche, wie es die Gesetzgebung für Straight Bourbon verlangt.
  • Aus der Buffalo Trace Distillery: Dieser feine Bourbon stammt aus einer der meist ausgezeichneten Brennereien der Welt. Hier werden auch Bourbons wie Blantons, Eagle Rare, George T. Stagg und Van Winkle hergestellt.
  • Bottled in Bond: Dieser besondere Whiskey stammt aus einer Saison, aus einer Brennerei und ist weit über 10 Jahre alt. Bottled in Bond Bourbons werden außerdem mit mindestens 100 Proof (50 % vol.) abgefüllt.
  • Colonel E.H. Taylor Straight Kentucky Bourbon Single Barrel Beschreibung

    Ein außergewöhnlich aromatischer Kentucky Straight Bourbon, dessen Rezept angelehnt sit an das Original von Colonel E. H. Taylor Ende des 18. Jahrhunderts. Heute gehört die Marke der Buffalo Trace Brennerei, die stets aus höchste Qualität bedacht ist. Der Bourbon stammt aus einem einzelnen Fass aus dem Lagerhaus C, welches vom Colonel selbst schon im Jahre 1881 errichtet wurde. Darüber hinaus wurde dieser Colonel E.H. Taylor als Bottled in Bond angefüllt. Das heißt er stammt aus einer Saison und wird mit kräftigen 50 % Vol. abgefüllt. Auch heute liefert der Standort Top-Konditionen für die Bourbon-Reifung. Ein echtes Premium Produkt der Bourbon-Industrie. 

    Eine wunderbar intensive Einzelfassabfüllung, die ein würdiges Erbe für Whiskey-Ikone Colonel E.H. Taylor bildet. Nicht verpassen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland USA
    Region Kentucky
    Brennerei/Marke Buffalo Trace
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH, Hubert Underberg Allee 1, 47493 Rheinberg
    Produkt Kategorie Whiskey
    Typ Straight Bourbon
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Alkoholgehalt 50,0%
    Fasstyp Virgin Oak

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Die Region ⇑ nach oben

    Whiskey aus Amerika

    Amerikanischer Whiskey muss in den Vereinigten Staaten von Amerika aus fermentierter Getreidemaische hergestellt sein. Die Art des verwendeten Getreides gibt Aufschluss über den Typ des Whiskeys. Definierte Typen Amerikanischen Whiskeys sind Rye Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% auf Roggen basiert), Rye Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälztem Roggen besteht), Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälzter Gerste besteht),  Wheat Whiskey (aus mindestens 51% Weizen), Bourbon Whiskey (aus mindestens 51% Mais) und Corn Whiskey (Mindestens 80% Mais). Dazu kommen viele unterschiedliche Spirituosen unter dem Label Moonshine.

    Wichtige Whiskyregionen innerhalb der USA sind Kentucky und Tennessee, es wird aber in vielen Staaten der USA Whiskey produziert. Insbesondere in den letzten Jahren hat es einen Boom von Kleinstbrennereien und Craft-Distillerys.

    » Mehr Amerikanischer Whiskey