• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glenkinchie 12 Jahre

Genießen Sie einen lockeren, weichen Single Malt Whisky!
32,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

47.13 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Leicht nach geschrotetem Getreide mit nussiger Note und süßem Akazienhonig.

Geschmack: Fruchtig wie Madeira und Apfelkompott (erinnert an französischen Calvados), dahinter kommen die Tannine des Eichenholzes.

Nacklang: Mittellang mit Geitreide und frischem Gras.

Das Wichtigste in Kürze

  • 12 Jahre alt: Ein dutzend Jahre konnten sich die feinen Aromen dieses Malts entwickeln.
  • Abgefüllt bei 43% Vol.: Eine relativ milde Trinkstärke, die zu dem eher weichen Genuss beiträgt.
  • Scotch Whisky: Dieser Single Malt kommt aus den Lowlands direkt in Ihr Dram Glas.
  • Weich und ausgewogen: Dieser Whisky ist sehr sanft und ausgewogen. Für Fortgeschrittene und Einsteiger in die Welt des Whisky gleichermaßen ein Genuss.
  • Ausgezeichnet: 2018 wurde dieser Whisky bei den World Whisky Awards geehrt.

Beschreibung

Der Glenkinchie 12 Jahre ist ein wunderbares Beispiel für einen eher leichten und weichen, aber dennoch reichhaltigen und komplexen Single Malt Whisky. Glenkinchie zählt zu den Lowlands, die für ihre tendenziell recht milden Whiskys geschätzt werden. Die Whiskydestillerie liegt nur etwa 25 km von Edinburgh entfernt inmitten von grünem Weideland und unweit der Seebäder am Firth of Forth. Seit den 1830er Jahren ist Glenkinchie hier der Name für feinsten schottischen Whisky. Mittlerweile gehört die Brennerei zum Diageo-Konzern und der Glenkinchie 12 ist Teil der zugehörigen Classic Malts Selection.

Der 12 Jahre alte Glenkinchie löste im Jahr 2007 den bis dato erzeugten Glenkinchie 10 ab und besitzt durch seine um zwei Jahre längere Reifung in Eichenholzfässern etwas mehr Fülle und eine deutliche und sehr angenehme Cremigkeit. Im Bukett fallen zunächst blumige Noten auf, ein Duft nach Zitrusfrüchten, aber auch feine Röstaromen und etwas Vanille. Von leichterem Körper ist dieser Single Malt am Gaumen von geschmeidiger und weicher Textur. Der Glenkinchie 12 überzeugt außerdem durch reife Fruchtaromen, einen Hauch Heidekraut und eine feine Butterglasurnote. Im Finish wirkt dieser elegante und eher zarte Single Lowland Malt angenehm trocken und zeigt sich recht kräutrig. Der Glenkinchie 12 ist ein ausdrucksstarker Whisky, der zurecht weltweit viele Freunde hat.

Der Glenkinchie 12 Jahre wurde 2018 bei den World Whisky Awards zum besten Whisky in der Kategorie bester schottischer Lowlands Single Malt gewählt.

Genießen Sie einen lockeren, weichen Single Malt Whisky!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Glenkinchie
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Serie Classic Malts
Inverkehrbringer Glenkinchie Distillery Pencaitland Tranent East Lothian EH34 5ET/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 43%
Alter 12 Jahre

Brennerei

Glenkinchie (Lowlands, östlich)

Glenkinchie ist auch bekannt als “The Edinburgh Malt”, da die Destillerie nur 25km von Schottlands Hauptstadt entfernt liegt. Ihre Anfänge gehen bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts zurück und liegen im Tal des Baches „Kinchie Burn“, welcher das mittelharte Wasser für den späteren Whisky bereitstellt.

Im Jahre 1988 wurde hier das erste Mal ein reiner Single Malt abgefüllt und seitdem gehört Glenkinchie zur Reihe der Classic Malts. Hatte sie vorher nur für Blended Malts produziert, schaffte sie es dadurch zu Bekanntheit.

Hausstil: komplexe Aromen, leicht blumig mit einem trockenen Nachklang. Ideal als Stärkung.

» Mehr zu Glenkinchie Whisky

Bildnachweis: Glenkinchie Distillery

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky