• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glenmorangie Cadboll (Liter)

Kosten Sie diesen exklusiven in Weinfässern gefinishten Glenmorangie in der ergiebigen 1 Literflasche. Eine üppige Aromenvielfalt!
  • Glenmorangie Legends: Dieser Single Malt ist teil der Glenmorangie Legends, die für den Travel Retail abgefüllt wurden. Glücklicherweise muss man nicht zum Flughafen, um ihn zu kosten!
  • Finish in Wein-Fässern: Der Glenmorangie Cadboll wurde nach einer früheren Reifung in Ex-Bourbonfässern in Fässern nachgereift, die zuvor süßen französischen Muskateller und Sémillion Wein enthielten.
  • 1 Liter-Flasche: Der Glenmorangie Cadboll kommt in der großzügigen 1 Liter-Flasche. Genug um ihn mit Freunden zu teilen!
87,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

87.99 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 1 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Süß und leicht trocken nach frisch gebackenem Brot und getoasteten Brioche. Leicht zitronige Noten vermischen sich mit Feuerstein und münden in einen feinen, pikanten Hauch von gebratenem Salbei.

Geschmack: Frisch gebackene Kekse, Sahnekaramelltoffees und Pfefferminze werden von frischen, floralen Noten ausbalanciert.

Nachklang: Lang anhaltend mit einem Hauch von Erdbeer- und Zitronenbonbons im Abgang.

Beschreibung

Der Glenmorangie Cadboll ist eine weitere Kreation der Whisky-Ikone Bill Lumsden für den Travel Retail Bereich der Highland-Destillerie. Dieser Single Malt wurde in amerikanischen Ex-Bourbonfässern gereift und später in Fässer umgefüllt, die zuvor süßen französischen Muskateller und Sémillion Wein enthielten. So konnte der Cadboll weitere süße Aromen und leichte Fasswürze aufnehmen. Benannt ist der Glenmorangie Cadboll nach einem besonderen silbernen Gefäß aus dem 16. Jahrhundert, aus dem die Macleods of Cadboll ihren Wein zu trinken pflegten. Der Whisky ist in der praktischen 1-Liter Flasche abgefüllt und lässt so viel Raum für ein großzügiges Tasting mit Freunden. 

Kosten Sie diesen exklusiven in Weinfässern gefinishten Glenmorangie in der ergiebigen 1 Literflasche. Eine üppige Aromenvielfalt!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Glenmorangie
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Glenmorangie Distillery Tain Ross-shire IV19 1PZ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Wein Finish, Moscatel Finish, Sauternes Finish

Brennerei

Glenmorangie (Highlands, nördliche Highlands)

Glenmorangie ist nicht nur international eine der renommiertesten Single Malt Whiskys, sondern auch in seiner Heimat Schottland der beliebteste Whisky. Trotz seiner Lage in den nördlichen Highlands gilt Glenmorangie als einer der mildesten Single Malts. Dies liegt nicht zuletzt an den extrem hohen Brennblasen der Highland Brennerei. Sie sind die höchsten Schottlands und lassen nur die leichten und filigranen Aromen in den späteren Brand. Der Grundcharakter ist daher leicht, fruchtig-blumig mit häufigen Aromen von Orangen, Vanille und Malz. Auch in Sachen Fassmanagement und Fassreifung ist Glenmorangie Vorreiter und Virtuose. Das einst innovative Finishing (Nachreifen) von Whiskys in Fässern wie Sherry-, Portwein- und Weinfässern ist heute zum Standard geworden. Die Brennerei legt großen Wert auf die Kontrolle der Fassproduktion und geht dabei bis zum Pflanzen der Eichen zurück, aus denen später die Whiskyfässer für Glenmorangie werden sollen.  

Hausstil: Cremig, fruchtig, blumig. Ideal als Dessert.

» Mehr zu Glenmorangie Whisky

Bildnachweis: Glenmorangie Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

Die östlichen Highlands:

Die Whiskys dieser Region sind oft schwer und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherryfässern gereiften Whiskys.

Die westlichen Highlands:

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als vollmundig und weisen oftmals eine süßliche Note auf.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.