• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Monkey Shoulder The Original mit Cocktail Strainer

Dieser Whisky wurde für Cocktails gemacht. Besonders milder & aromatischer Blend aus Schottland. Jetzt bestellen und losmixen.
  • Praktisch: Der Deckel der Dose ist als Barsieb zu verwenden.
  • Süße Aromen dank der Reifung in ehemaligen Bourbonfässern.
  • Erstklassige Qualität erhalten Sie mit diesem Premium-Blend.
  • Lustiger Party-Spaß garantiert mit diesem leckeren Whisky.
  • Sanfte Trinkstärke: Abgefüllt mit milden 40% Vol. Alkohol.
28,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

41.41 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Florale Noten, leichte Süße mit Gewürzen und dunkler Schokolade.

Geschmack: Dunkle Früchte, Vanille, Gewürze und Zitrusnoten.

Abgang: Angenehm weich und süß.

Beschreibung

Das wesentliche Merkmal dieser besonderen Edition ist das im Deckel der Verpackung integrierte Barsieb! Einfach abnehmen, abspülen und schon kann der Cocktailspaß losgehen! Das Sieb passt auf die gängigsten Gläser und Shaker.

Zu dem Whisky

Dieser Blended Malt Whisky von William Grant & Sons (Glenfiddich und Balvenie) ist ein absoluter Preis-Leistungs-Hit! Mit einem großen Anteil Kininvie Single Malt ist dies eine der wenigen Möglichkeiten, diesen Whisky relativ preiswert kennen zu lernen. Meist wird Kininvie für klassische Blends oder sehr sehr teuere Single Malt Abfüllungen verwendet.

Der Ursprung von "Monkey Shoulder": Der Begriff "Monkey Shoulder" entstammt aus der Herstellungsgeschichte des Whiskys. In früheren Zeiten wurde das Malz noch per Hand gewendet, was bei den überaus langen Schichten dazu geführt hat, dass viele dieser Arbeiter hängende Arme und einen leichten Buckel bekamen, welches an den Anblick eines Affen erinnert. Heute haben sich die Arbeitsbedingungen selbstverständlich verbessert und der Name "Monkey Shoulder" wird nur noch zu Ehren der früheren "Malt Men" verwendet. Die Bezeichnung Batch 27 meint, dass der Whisky in kleinen Chargen aus je 27 Fässern produziert wird und nicht, dass es sich um die 27. Abfüllung handelt.

Fazit: Monkey Shoulder ist ein absoluter Premium Blended Malt und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für jeden Fan von Glenfiddich und Balvenie, der sich einen Eindruck über den stummen Dritten im Hause William Grant & Sons machen möchte, ein absolutes Muss! Aber auch wer einfach nur nach einem guten und preiswerten Malt für einen gemütlichen Abend sucht, ist mit Monkey Shoulder gut beraten.

Dieser Whisky wurde für Cocktails gemacht. Besonders milder & aromatischer Blend aus Schottland. Jetzt bestellen und losmixen.

Fakten

Zusatzinformation

Artikelnummer 17264
Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Monkey Shoulder
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer William Grant & Sons Deutschland GmbH, Gertigstraße 12-14, 22303 Hamburg/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Blended Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 40%

Brennerei

Blended Whisky

Ein Blended Whisky stammt in der Regel nicht nur aus einer Brennerei, es handelt sich um einen Verschnitt, also eine Mischung aus verschiedenen Whiskys. Bei der Mischung von Single Malt und Single Grain Whisky spricht man ganz allgemein von Blended Whisky. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Gattung ist der Blended Scotch Whisky. Eine Unterart des Blended Whisky, bei der nur Malt Whiskys miteinander verheiratet werden, ist der Blended Malt Whisky.

Nach dem Blenden wird der Whisky üblicher Weise noch eine Zeit lang im Fass nachgereift und befördert somit die Verschmelzung der verschiedenen Aromen.

Die Erfindung des Blendings geht auf Andrew Usher zurück, welcher 1853 seinen ersten Blend, den „Old Vatted Glenlivet“ aus verschiedenen Single Malt Whiskys mischte.

Bildnachweis: Compass Box

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.