• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Nikka Blended Whisky - Sample (Tasting Circle)

Hier muss man nicht viel erzählen, sondern kann den Whisky für sich sprechen lassen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen hervorragenden Blended Whisky.
3,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

130 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.03 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Klar und direkt mit Orangenblüten, frischen Pfirsichen, einer feinen Eichennote und warmer Vanille.

Geschmack: Samtene Textur, Karamell- und Vanillenoten, wieder Orangenblüten aber etwas dezenter und angenehme Würze. Sehr ausgewogen.

Nachklang: Direkt, kurz, fruchtig.

Beschreibung

Sowohl im Design als auch Geschmack setzt die Brennerei auf schlichte Eleganz. Reduziert auf das Wesentliche,lässt er nichts vermissen, sondern überzeugt durch starke Vanille- und Fruchtelemente. 

Samples und Probeflaschen sind eine super Möglichkeit einen feinen Tropfen ohne viel Risiko auszuprobieren, bevor Sie eine große Flasche kaufen. Das Sample umfasst die Menge von 3cl.

Hier muss man nicht viel erzählen, sondern kann den Whisky für sich sprechen lassen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen hervorragenden Blended Whisky.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Japan
Brennerei/Marke Nikka
Abfüller Tasting Circle
Inverkehrbringer whic GmbH, Birkenstr. 47 - 48, 28195 Bremen, Deutschland
Produkt Kategorie Whisky
Typ Blended
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 40,0%

Brennerei

Nikka (Japan)

Nikka ist der japanische Mutterkonzern für die beiden Malt Whisky Destillerien Yoichi und Miyagikyo. Yoichi ist in Hokkaido beheimatet und wurde schon im Jahr 1934 von Masataka Taketsuru gegründet. Als einer der Urväter des japanischen Whiskys sorgte er dafür, dass Whisky in Japan nicht nur bekannt wurde, sondern sich auch großer Beliebtheit erfreute. 1969 folgte die zweite Destillerie namens Miyagikyo.

Haustil: Die Aromenvielfalt von Nikka Whiskys reicht von leicht und blumig bis schwer, ölig und rauchig.

» Mehr zu Nikka Whisky

Bildnachweis: Yoichi Distillery

Region

Whiskyland Japan

Wer denkt bei einem gutem Single Malt Whisky schon an Japan? Sie auch nicht? Dann wird es aber Zeit! Denn immerhin handelt es sich hier um den zweitgrößten Produzenten von Single Malt Whisky nach Schottland. Es gibt über ein Dutzend Whiskybrennereien in Japan.

Wurde früher noch ein Großteil der in Japan hergestellten Malts mit Grain Whisky vermischt, um für den Heimischen Markt attraktiver zu sein, begann man in den 1990er Jahren verstärkt sich auf die Produktion von Single Malts zu konzentrieren. Im Jahre 2008 ging sogar der begehrte Preis des „World’s Best Single Malt Whisky“ nach Japan an den 20-Jährigen Yoichi.

» Mehr zu Whisky aus Japan

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.