• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Smokehead Sherry Bomb Limited Edition

Eine rauchige Fruchtbombe von der Insel Islay! Jetzt schnell zugreifen!
67,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

97 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48,0% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Süße Zartbitterschokolade steht am Anfang. Dann kommen maritime Anklänge von Algen und Jod sowie erdige Torfrauchnoten durch. Dahinter tun sich getrocknete Pflaumen sowie Nelkengewürz auf.

Geschmack: Süßer Grillrauch mit Honig verfeinert trifft auf die frische Schärfe von Ingwer und die maritimen Salznoten. Süße Bananen aus dem Backofen, Vanilleeis mit heißen Rumrosinen übergossen und kandierte Orangenschale bilden den cremig süßen Sherryabschluss.

Nachklang: Mittellang mit süßem Dattelsirup, Chili und aromatischem Nelkengewürz.

Das Wichtigste in Kürze

  • Sherry Bomb: Die Oloroso Sherryfässer liefern mit dunkler Schokolade, eingelegten Früchten und Nelkengewürz einen interessanten Kontrast zu den schweren Rauchnoten.
  • 48% Vol.: Die erhöhte Trinkstärke und der Verzicht auf Kühlfilterung machen die Aromen besonders intensiv. Eine echte Geschmacksexplosion!
  • Mystery Malt: Die Brennerei dieses Whiskys ist geheim - wir wissen nur, dass er von der Insel Islay kommt. Können Sie seine Herkunft herausschmecken?
  • Totenkopf-Logo: Smokehead kommt seit 2018 mit neuem Verpackungsdesign. Das auffällige Totenkopf-Logo ist nun noch prominenter. "Whisky für Entdecker" hat sich Smokehead auf die Fahne geschrieben!
  • Limitiertes Torfmonster. Dieser Single Malt Whisky von der Insel Islay ist nur etwas für echte Rauch-Fans. Sichern Sie sich jetzt eine Flasche dieser limitierten Sonderausgabe!

Beschreibung

Der stark getorfte Single Malt kommt ohne Altersangabe mit 48 Vol.-% daher und verspricht eine explosionsartige Sherry-Erleuchtung. Als Erstes strömen einem die schweren Rauchnoten entgegen, gefolgt von dem süßen und klebrigen Geschmack gegrillter Bananen. Im Finish kommt dann das Ausmaß der Sherryfässer zum Tragen. Smokehead ist ein sog. Mystery Malt, das heißt, aus welcher Brennerei der Malt stammt, ist wie bei seinen Vorgängern nicht bekannt. Die Herkunft von der berühmten Insel Islay macht er jedoch unmissverständlich deutlich. Eine maritime Rauch-Granate, die in Kombination mit den Sherryfässern ein echtes aromatisches Feuerwerk zündet. 

Die Verpackung ziert wie üblich ein Totenkopf, diesmal in leuchtendem Rot. Erst in diesem Jahr wurde das Design der Marke erneuert und eine stärkere Version des Originals, der Smokehead High Voltage auf den Markt gebracht.

Eine rauchige Fruchtbombe von der Insel Islay! Jetzt schnell zugreifen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Islay
Brennerei/Marke Smokehead
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Ian MacLeod Distillers Ltd. Russell House Dunnet Way Broxburn EH52 5BU/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Stark rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 48,0%
Fasstyp Sherry, Oloroso

Brennerei

Um welche Brennerei handelt es sich? Genau wird man es nie erfahren. Manche (Single) Malt Whisky Abfüllung darf Ihre Herkunft nicht benennen. Entdecken Sie spannende und vor allem mysteriöse Malt Whiskys und versuchen Sie das Geheimnis Ihrer Herkunft zu ergründen. Können Sie die Brennerei hinter diesem Mystery Malt am Geschmack erkennen? Marken wie Port Askaig sind bekannt und beliebt für ihre Islay Single Malt Whiskys. Die Herkunft ist ungewiss. 

Bildnachweis: Kevin George / Shutterstock.com

Region

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren vielen Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art.

Islay:

Die Insel Islay vor der Westküste Schottlands ist das Mekka der Fans stark rauchiger Whiskys. Neun aktive Malt Whisky Brennereien zählt die vergleichsweise kleine Insel heute. So ist es nicht verwunderlich, dass der Großteil Islays Einwohner in der Whiskys-Industrie, Landwirtschaft oder dem Gastgewerbe tätig ist. Der lokale Torf nimmt eine besondere Rolle in der Whiskyproduktion ein. (» Torf in der Whiskyproduktion).

Hier entsteht Whisky mit einem ganz eigenen Charakter, geprägt von Torf, Rauch und Seeluft und veredelt von süßen und blumigen Elementen von Heidekraut, die allesamt eine einzigartige Kombination eingehen, die man in dieser Intensität nirgendwo sonst findet. Nichtrauchig bis gemäßigte maritime Whiskys finden sich bei Bunnahabhain, bei Bowmore die mittelschwer getorften Single Malts. Daher bietet sich Bowmore als Einstieg in die Welt der rauchigen Islay Malts an. Wer den vollen maritim-rauchigen Charakter von Islay erkunden möchte, kann sich durch die Abfüllungen von Caol Ila, Kilchoman, Ardbeg, Laphroaig und Lagavulin kosten. 

Eine große Vielfalt bietet die Bruichladdich Brennerei, welche ungetorfte, "normal getorfte" Whiskys wie den Port Charlotte und extrem getorfte Whiskys wie den Octomore herstellt. Die jüngste produzierende Brennerei Islays ist die Ardnahoe Brennerei.

» Mehr zur Whiskyregion Islay

Bruichladdich Kilchoman Bunnahabhain Caol Ila Bowmore Port Ellen Laphroaig Lagavulin Ardbeg

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.