• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

The Six Isles Blended Scotch Whisky

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

The Six Isles Blended Scotch Whisky
Welche Vielfalt: Hier erhalten Sie die Essenz der schottischen Inseln.
31,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

45.57 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

The Six Isles Blended Scotch Whisky Beschreibung

Ein Blended Malt Whisky welcher aus Whiskys der 6 Inseln Islay, Jura, Skye, Mull, Orkney und Arran geblendet wurde. 

Eine Handvoll von schottischen Inseln produzieren Single Malt Whiskys, aber nur dieser Blended Malt Whisky bringt ihren vollen Charakter, torfigen Geschmack und ihre natürliche Farbe zusammen. Von den torfigen und rauchigen Malts of Islay zu den weichen, von Heidekraut, Honig und Jod Noten geprägten Malts von Orkney. Der Six Isles nimmt Genießer mit auf einer sensorischen Reise rund um die Whisky produzierenden Inseln Schottlands.

Die genauen Brennerein sind unbekannt. Wobei sich aus den Inseln erschließen lässt, das sich Talisker (Skye), Jura (Isle of Jura), Arran (Isle of Arran), und Tobermory/ Ledaig (Isle Of Mull) in der Flasche befinden. Von Orkney können sowohl Highland Park als auch Scapa vertreten sein. Von der Insel Islay, könnte es jede der zahlreichen Brennereien sein. 

Der Six Isles ist ein sehr ausgewogener Blended Malt. Er enthält ausschließlich Malt Whisky, ist also ohne Grain Whisky hergestellt. Der Whisky ist deutlich rauchig, wobei der Rauch weniger intensiv und medizinisch ist, als man es beispielsweise von der Insel Islay, oder von Ledaig gewohnt ist. Der Six Isles ist nicht kühlgefiltert und nicht gefärbt!

Welche Vielfalt: Hier erhalten Sie die Essenz der schottischen Inseln.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Inseln
Brennerei/Marke Ian MacLeod
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Ian MacLeod Distillers Ltd. Russell House Dunnet Way Broxburn EH52 5BU/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Blended Malt
Rauch Rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%

Die Brennerei ⇑ nach oben

Blended Whisky

Ein Blended Whisky stammt in der Regel nicht nur aus einer Brennerei, es handelt sich um einen Verschnitt, also eine Mischung aus verschiedenen Whiskys. Bei der Mischung von Single Malt und Single Grain Whisky spricht man ganz allgemein von Blended Whisky. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Gattung ist der Blended Scotch Whisky. Eine Unterart des Blended Whisky, bei der nur Malt Whiskys miteinander verheiratet werden, ist der Blended Malt Whisky.

Nach dem Blenden wird der Whisky üblicher Weise noch eine Zeit lang im Fass nachgereift und befördert somit die Verschmelzung der verschiedenen Aromen.

Die Erfindung des Blendings geht auf Andrew Usher zurück, welcher 1853 seinen ersten Blend, den „Old Vatted Glenlivet“ aus verschiedenen Single Malt Whiskys mischte.

Bildnachweis: Compass Box

Um welche Brennerei handelt es sich? Genau wird man es nie erfahren. Mancher (Single) Malt Whisky Abfüllung darf Ihre Herkunft nicht benennen. Entdecken Sie spannende und vor allem mysteriöse Malt Whiskys und versuchen Sie das Geheimnis Ihrer Herkunft zu ergründen. Können Sie die Brennereien am Geschmack erkennen? Marken wie Port Askaig sind bekannt und beliebt für ihre Islay Single Malt Whiskys. Die Herkunft ist ungewiss. 

Bildnachweis: Kevin George / Shutterstock.com