• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Aberlour 10 Jahre

Sie möchten Aberlour kennenlernen? Aberlour 10 Jahre bietet den perfekten Einstieg.
29,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

42.71 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Aberlour 10 Jahre

Aroma: Grüne Äpfel, sehr fruchtig, Nussnoten, dazu florale Anklänge und malzige Sahnebonbons.

Geschmack: Mild aber komplex für 10 Jahre, Vanille, Zimt, Honig, Muskatnuss, sanft, ein Hauch von Trockenfrüchten und auch hier die grünen Äpfel 

Nachklang: Für sein Alter lang und blumig.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 10 Jahre alt: Ein volles Jahrzehnt durfte dieser Aberlour im Fass schlummern und dort seine Aromen entfalten.
  • Leckere Fasskombination: Dieser Single Malt reifte in Ex-Bourbon- & Ex-Sherryfässern. Klassisch und gut.
  • Klassischer Speyside Malt: Ein Single Malt aus dem Herzen der Speyside direkt an der Spey.
  • Perfekter Einstiegs-Whisky: Egal ob als Eröffnungs-Whisky bei einem Tasting, oder als Aperitif, dieser Aberlour ist der perfekte Einstiegs-Whisky.
  • Würzig, fruchtig & süß: durch den Ausbau in ehemaligen Sherryfässern, wird dieser Single Malt ein süßer Genuss.
  • Aberlour 10 Jahre Beschreibung

    Der 10 Jahre alte Aberlour bietet nicht nur einen perfekten Einstieg in die Brennerei Aberlour, sondern in das Thema Single Malt Whisky allgemein. Aberlour produziert nur ungetorfte Whiskys, also Whisky ohne Rauch. Daher bietet sich die Brennerei für Einsteiger, die es vorsichtig angehen lassen wollen, perfekt an. Die 40 % Alkoholgehalt machen ihn zu einem sehr zutraulichen Speyside Whisky ohne ihm aber gleich den Brennerei eigenen Charakter zu rauben. Dank der Fasskombination bekommen Sie einen Eindruck von den Aromen der Reifung in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche, die angenehme Aromen von Karamell und Vanille in den Malt übertragen, während die Sherryfässer hier ihre typischen dunkelfruchtigen und nussigen Aromen abliefern. Das ganze wird vom Brennereicharakter von Aberlour getragen, der sich durch die grünen Äpfel auszeichnet. Ein enorm süffiger Whisky, der zum Nachschenken einläd. Als Aperitif gut geeignet. 

    Vielfältig genießen – der Aberlour 10 Jahre

    Aufgrund des vielfältigen Aromas können Sie den 10 Jahre alten Aberlour Single Malt Whisky sowohl pur oder aber mit einem Spritzer Wasser verdünnt trinken. Genießen Sie den Aberlour alleine nach einem stressigen Arbeitstag, gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden. Aufgrund des warmen und lang anhaltenden Abgangs ist er ebenfalls für die kalten Wintertage optimal, um sich gemütlich vor dem Kamin aufzuwärmen.

    Bester Whisky aus Schottland

    Die Aberlour Distillery liegt im gleichnamigen Ort mitten im Herzen er Speyside. Die Brennerei beherrscht das Spiel mit den beiden wichtigsten Fassarten Ex-Bourbon und Ex-Sherry perfekt. Die meisten Whiskys von Aberlour sind in einer Kombination dieser Fasstypen gereift. So können Sie die leckeren Scotch Whiskys dieser Brennerei in unterschiedlichen Altersstufen genießen. Der Aberlour 12 Jahre und Aberlour 16 Jahre sind in einer ähnlichen Fasskombination gereift und bieten sich daher zum Vergleich an, wenn Ihnen Aberlour gefällt. Fortgeschrittenen Whiskygenießern und denen, die es gern kräftiger mögen, empfehlen wir unbedingt den Aberlour A'bunadh zu probieren, der in Fasstärke abgefüllt wird und in einzelnen Chargen bzw. Batches abgefüllt wird.

    Sie möchten Aberlour kennenlernen? Aberlour 10 Jahre bietet den perfekten Einstieg.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Aberlour
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Aberlour Distillery Co. Ltd. Aberlour Banffshire AB 38 9PJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Alkoholgehalt 40,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
    Alter 10 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Aberlour (Schottland, Speyside)

    Seit den 1890er Jahren versteckt sich im Tal des kleinen Flusses Lour, welche in den Spey mündet, die Destillerie Aberlour. Das zum Brennen verwendete Wasser der Lour ist sehr weich und steigt aus dem Granitfels des Ben Rinnes empor, bevor es über eine Wasserleitung zur alten Brennerei geleitet wird.

    Der Spirituosenkonzern Pernod Ricard zählt diesen zu einen seiner Lieblings-Malts. Das der Name Aberlour sich mit französischem Akzent auf „amour“ reimt, dürfte dabei gewiss eine Rolle spielen.

    Hausstil: weich aber würzig, nussig. Mit Sherrynoten verfeinert. Besonders fein als Digestif.

    » Mehr zu Aberlour

    Bildnachweis: Aberlour Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky