• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Baltach Wismarian Single Malt Whisky

Das Brauhaus an der Ostsee hat eine stolze 600-jährige Vergangenheit. Diesen Malt aus Mecklenburg-Vorpommern am besten gleich bestellen.
58,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

84.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Dieser Baltach ist ein Single Malt Whisky aus Deutschland. Das Land der Dichter und Denker ist nicht nur für Bier bekannt, sondern eben auch die Heimat dieses Whiskys.

Und so erhält der Whisky seinen guten Geschmack

Der Hauptbestandteil des Whiskys ist gemälzte Gerste. Der Whisky wurde mit angenehmen 43,0% Vol. in die Flasche gebracht. Das sorgt für den weichen Geschmack dieses Tropfens. Dunkle Fruchtnoten, intensive Gewürzaromen und herbere Eichentöne bekommt der Whisky aus dem Sherryfass. Es wurde kein Zuckerkulör hinzugefügt. Der Farbton kam ganz natürlich zustande. Von diesem Whisky gibt es ganze 1139 Flaschen. Dennoch ist es bei einem Baltach nicht gesagt, dass das ewig hält.

So servieren Sie den Tropfen am besten

Dieser Single Malt Whisky ist es Wert pur genossen zu werden.

Das Brauhaus an der Ostsee hat eine stolze 600-jährige Vergangenheit. Diesen Malt aus Mecklenburg-Vorpommern am besten gleich bestellen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Deutschland
Brennerei/Marke Baltach
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Hinricus Noyte's Spirituosen GmbH Wismar, Kleine Hohe Str. 15, D-23966 Wismar
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Sherry
Anzahl Flaschen 1139

Region

Deutscher Whisky

Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an schottischen Whisky, irischen Whiskey oder den amerikanischen Whiskey wie Bourbon, Tennessee Whiskey oder Rye Whiskey. Und doch hat der japanische Whisky in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky (oder Whiskey) auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

» Mehr zu Whisky aus Deutschland

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.