• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Bladnoch 1989/2016 Cask Strength Single Cask 1297 (Gordon & Macphail Reserve)

Bladnoch Single Malt ist mittlerweile sehr rar. Ergattern Sie noch eine der wenigen Flaschen, die G&M abgefüllt haben!
217,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

311.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48,7% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Frisch und floral. Süße Heunoten mischen sich zu lieblichen Kokos- und Nektarinenaroma, was die goldgelben Blütendolden des Stechginster im Mai in großen Teilen Schottlands verströhmen.  Saftige Birnen und die aromatische zitrusfrische von Limette kommen hinzu.

Geschmack: An der Spitze der Zunge prickelt schwarzer Pfeffer, der in herbsüße rosa Grapefruit übergeht. Der Malt füllt den gesamten Munraum mit weicher Schokolade mit Pfefferminzfüllung aus. Eine trockene Eichennote ist nach all der Zeit im Eichenfass deutlich zu spüren.

Nachklang: Mittellang mit frischer Limette und etwas Minze.

Das Wichtigste in Kürze

  • Seltenes Single Cask: Bladnoch durchlebte viele Schließungsperioden. Dieses Single Cask wurde noch vor der letzten Schließung destilliert.
  • Limitiert auf 156 Flaschen: Wie jedes Single Cask, ist auch diese Abfüllung begrenzt. Es war nur noch genug Whisky für 156 Flaschen im Fass.
  • Bourbon Barrel: Das Bourbon Barrel hat dem Whisky feine Vanille, Kokos und Fruchtaromen verschafft. Ein leichter, angenehmer Malt Whisky.
  • Cask: Strength: Auf 48,7% Fassstärke hat es dieser Tropfen nach 27 Jahren Fassreife noch gebracht. Intensiv, aber sehr gut trinkbar!
  • Bladnoch Single Malt: Sichern Sie sich Ihre Flasche dieses Bladnoch Single Malts und entdecken Sie ein schönes Stück der Lowlands.

Beschreibung

Eine Gordon & MacPhail Abfüllung von Bladnoch exklusiv für den deutschen Importeur Kirsch Whisky. Bei diesem Lowland Whisky handelt es sich um einen Single Malt Scotch, der 1989 gebrannt wurde und erst 2016 abgefüllt wurde. Dieser Single Malt Reserve wurde mit 48,7% Vol. abgefüllt. Es handelt sich um eine Single Cask Abfüllung mit der Nummer 1297 und insgesamt existieren lediglich 156 Flaschen.

Bladnoch Single Malt ist mittlerweile sehr rar. Ergattern Sie noch eine der wenigen Flaschen, die G&M abgefüllt haben!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Bladnoch
Abfüller Gordon & MacPhail
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 48,7%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 27 Jahre
Jahrgang 1989
Fassnummer 1297
Destillationsdatum 03. Mai 1989
Abfülldatum September 2016

Brennerei

Bladnoch (Lowlands)

Bladnoch ist die südlichste Whiskydestillerie Schottlands, die aktiv Whisky produziert. Die Brennerei wurde zwischen 1817 und 1825 auf einem Hof im Süden Schottlands in Betrieb genommen. Die Brennerei nutzt Wasser aus dem gleichnamigen Fluss Bladnoch, der an der Grenze zu England ins Meer mündet. Über die Jahre entwickelte sich um die Whiskybrennerei auch ein Dörfchen gleichen Namens.

» Mehr zu Bladnoch

Bildnachweis: Bladnoch Distillery

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky