• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€
Alt & Rar

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Cambus 1991/2020 28 Jahre Single Grain Refill Sherry Butt No. 34112 (Signatory Cask Strength)

Für Whisky-Kenner und Liebhaber: Ein alter Single Grain aus der Lost Distillery Cambus. Sicher Sie sich einen dieser Schätze!
  • 28 Jahre gereift: Im Mai 1991 gebrannt und über 28 Jahre später im März 2020 abgefüllt. Dieser Whisky hatte wirklich Zeit seine Aromenpracht zu entfalten.
  • Natural Colour: Der Whisky erhält seine Farbe zu 100% auf natürlichem Wege über die Fassreifung.
  • Nicht kühlgefiltert - Hier wurde nichts entfernt. Das wuchtige Aroma wird durch die Fassstärke von 58,4% Vol. noch verstärkt
  • Geschlossene Brennerei: Cambus ist seit 1993 stillgelegt. Ob je wieder produziert wird, ist ungewiss. Entdecken Sie hier ein Stück schottische Whiskygeschichte!
  • Single Sherry Cask: Abgefüllt wurde ein einzelnes Ex-Sherry-Fass. Die Abfüllung wird entsprechend stark von vollen Fruchtnoten und Eichenwürze dominiert und ist extrem limitiert.
154,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

221.41 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 58,4% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Saftige Ananas und süße Äpfel steigen in die Nase. Dazu dunklere Noten von Datteln und getrockneten Feigen, die auf einem Bett von Schlagsahne ruhen. Ein Hauch Salzgebäck wird von Karamelltönen und gebrannten Mandeln gekontert, was ebenfalls zur verlockenden Nase beiträgt.  

Geschmack: Weiches Sahnekaramell und Vanilleeis mit heißen Himbeeren, sehr süß mit einigen trockenen Nussnoten. Dazu etwas ofenwarmes Roggenbrot mit Erdbeermarmelade und saftigen Rosinen. Feine Gewürze mit einer deutlichen Prise Pfeffer.

Nachklang: Langanhaltend mit süßem Honig und warmen Schokoladentönen.

Beschreibung

Dieser Single Grain Whisky stammt aus der stillgelegten Cambus Distillery in Schottland. Es handelt sich um einen 1991 destillierten Single Grain Whisky, welcher bis 2020 in einem einzelnen wiederbefüllten Sherryfass reifen durfte. Nach über einem Vierteljahrundert Reife konnte der Whisky noch mit 58,4% Vol. natürlicher Fassstärke abgefüllt werden. Dank der hochwertigen Cask Strength Colllection des unabhängigen Abfüllers Signatory Vintage haben wir die Möglichkeit diesen Whisky in unverfälschter Pracht genießen zu dürfen. Ohne Farbzusatz oder Kältefiltration wartet der Cambus in einer edlen Dekanterflasche darauf genossen zu werden. 

Cambus war stets eine innovative Brennerei und kam später zum Konzern Diageo, der die Brennerei 1993 im Rahmen einer großen Umstrukturierungsmaßnahme schloss. Lange Zeit fungierte sie nur als Abfüllanlage bis 2011 einen neue Küferei hinzu kam. Gebrannt wird aber weiterhin nicht. Von daher ist Cambus Grain Whisky immer ein seltener Anblick noch dazu aus dem Sherryfass! Es ist unklar, ob die Produktion in Cambus jemals wieder aufgenommen wird, oder ob wir die Brennerei als Lost Distillery zählen müssen.

Für Whisky-Kenner und Liebhaber: Ein alter Single Grain aus der Lost Distillery Cambus. Sicher Sie sich einen dieser Schätze!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Cambus
Abfüller Signatory Vintage
Serie Cask Strength Collection
Inverkehrbringer Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Grain
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 58,4%
Fasstyp Sherry, Refill Sherry Cask
Alter 28 Jahre
Jahrgang 1991
Fassnummer 34112
Destillationsdatum 29.05.1991
Abfülldatum 05.03.2020
Anzahl Flaschen 476

Brennerei

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.