• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Einfache Gin Cocktails

Sie sind auf der Suche nach einfachen Gin Cocktail Rezepten? Dann sind Sie hier richtig! Wir haben Ihnen eine Auswahl erstellt, fernab von Gin & Tonic, Gin Fizz, Martini und Co. Diese fünf Cocktail Rezepte haben wir der whic.de-Qualitätskontrolle unterzogen und sie mit den Prädikaten einfach und super lecker versehen. Alle haben höchstens vier Zutaten.

Was Sie ansonsten benötigen? Würfeleis - Profis empfehlen, auf keinen Fall Crushed Ice zu benutzen, da damit das Getränk verwässert und der Genuss am Ende zu kurz kommt - und ein ganz simples Cocktailset - mindestens bestehend aus einem Cocktail Shaker, einem Bar- oder Latte Macchiato Löffel, einem Barmaß (Messbecher für bis zu 6 cl), einem Barsieb und einem Stößel. Und schon kann es losgehen.

Produkte

Dies sind die Spirituosen, die wir Ihnen für die folgenden Rezepte empfehlen möchten:

Rezepte

Gin Basil Smash

Ein Muss für Basilikumfreunde.

Zutaten

6 cl No. 3 London Dry Gin
1 Zitrone
→ 3 cl frischer Zitronensaft
1 1/2 cl Zuckersirup
Handvoll Basilikum

Zubereitung

Alle Zutaten in den Shaker geben und mit dem Stößel zerkleinern, Eis daraufgeben und hart shaken. Tumbler mit Würfeleis füllen und den Inhalt durch das Sieb abseihen. Anschließend mit Basilikum, am besten einer Blüte, anrichten.

French 75

Spritzig, lecker, schnell gemacht.

Zutaten

3 cl No. 3 London Dry Gin
1 1/2 cl Rhum J.M Shrubb Orangenlikör
1 Zitrone
→ 1 1/2 cl frischer Zitronensaft
→ Zitronenzeste
Perlwein (Profi-Tipp: Prosecco ist feinperliger als Sekt, Champagner ist die Luxusvariante)

Zubereitung

Cocktailschale idealerweise vorkühlen. Gin, Orangenlikör und Zitronensaft mit Eiswürfeln in den Shaker geben und kräftig shaken. Mit dem Barsieb in die Schale abseihen und anschließend mit Perlwein auffüllen. Die Zitronenzeste am Glasrand als Garnitur platzieren.

White Lady

Dekadente Zitrusnoten für prickelnden Genuss.

Zutaten

5 cl No. 3 London Dry Gin
2 cl Orangenlikör
1 Zitrone
→ 2 cl frischer Zitronensaft
→ Zitronenzeste

Zubereitung

Alle Zutaten auf Eis im Shaker shaken, anschließend abseihen und in einer (am besten vorgekühlten) Cocktailschale servieren. Eine Zitronenzeste dient als perfekte Deko.

Tom Collins

Klassisch und einfach (gut).

Zutaten

5 cl Raasay Gin
1 Zitrone
 → 2 cl Zitrone
 → Zitronenzeste
1 cl Zuckersirup

Zubereitung

Die Zutaten nacheinander im Longdrinkglas aufbauen. Dabei am besten nach der Reihenfolge Gin - Sirup - Zitrone vorgehen, damit der Rest vom klebrigen Sirup mit dem Saft aus dem Barmaß gespült wird. Würfeleis dazugeben und mit Sodawasser oder Mineralwasser auffüllen. Auch hier dient die Zitronenzeste als attraktives Dekor.

Clover Club

Süß-fruchtige Verführung.

Zutaten

6 cl Raasay Gin
1 Zitrone
 → 3 cl Zitronensaft
 → Zitronenzeste
2 cl Himbeersirup (Darbo)
1 Eiweiß

Zubereitung

Eis in den Shaker füllen und alle Zutaten dazugeben, anschließend kräftig shaken (Hard Shake!). Alles abseihen, das Eis herausnehmen und noch einmal ohne Eis shaken, damit eine besonders fluffige Schaumkrone den Cocktail krönt. Das Ganze ohne Eis in eine Cocktailschale geben und mit einer Zitronenzeste schmücken.

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.