• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

George Dickel Classic No. 8 Tennessee Sour Mash Whisky (Liter)

Ein typischer amerikanischer Whisky, der kühn seine kräftigen Aromen vor sich her trägt. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Tennessee Whisky: George Dickel ist ein klassischer Tennessee Whisky, mild, süß und aromatisch.
  • Charcoal Mellowing: Wie alle George Dickel Whiskys, wurde auch dieser durch eine dicke Schicht Holzkohle aus Ahorn gefiltert. So wird der Whisky besonders weich.
  • Virgin Oak: Wie Straight Bourbon wird auch Tennessee Whisky in frischen Eichenfässern gereift. So erhält er feine Aromen von Vanille und Honig.
  • 1 Liter: Sie bekommen extra viel Whisky für Ihr Geld! Dieser George Dickel kommt in der praktischen Liter-Flasche.
  • Whisky statt Whiskey: George Dickel war von seinem Whisky so überzeugt, dass er sich der schottischen Schreibweise anschloss. Scotch würde in den USA schon früher mit höchster Qualität gleichgesetzt.
47,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

47.99 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 1.0 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Grüne junge Äpfel, süßer Honig sowie Karamell und Zimt, Minze und würzige Roggennoten.

Geschmack: Honigsüße breitet sich im Mundraum aus zusammen mit Karamellnoten. Getrocknete Arpikosen, leichte Bergminznote und trockenes Eichenholz. Würzig mit schwarzem Pfeffer.  

Nachklang: Mittellang mit Honig und einer Spur verbranntem Eichenholzes, mit süßem Buttermais und wieder ein leichtes Bergminzearoma. 

Beschreibung

George Dickel No. 8 ist ein klassischer Tennessee Whisky. Die Herstellung gleicht daher zunächst einem amerikanischen Bourbon Whiskey. Das Mashbill besteht aus 84% Mais, 8% Roggen und 8% gemälzter Gerste. Vor der Reifung wird der George Dickel White Dog, der Rohbrand, gekühlt und durch Holzkohle von Zuckerahorn gefiltert. Erst durch diesen zusätzlichen Prozess, der sich Charcoal Mellowing nennt, wird George Dickel zu einem echten Tennessee Whisky. Dass sich Georgel Dickel "Whisky" ohne das "e" vor dem "y" schreibt, ist kein Zufall. Denn die Brennerei ist von ihrem Produkt so überzeugt, dass sie sich am qualitativ hochwertigen Scotch Whisky orientieren. Die Lagerung findet in frischen Eichenfässern statt, was dem Whisky intensive Aromen von Vanille und Eichengewürzen mitgibt. Der George Dickel No. 8 gibt aromatisch sehr schön alle Bestandteile seiner Produktion wieder. Die Süße des Maises ist noch zu schmecken, ebenso wie feine Aromen aus dem Ahornholz. Wer einen klassischen Tennessee Whisky probieren möchte und nicht zum Platzhirsch Jack Daniels greifen möchte, sollte unbedingt diesen George Dickel probieren. 

Ein typischer amerikanischer Whisky, der kühn seine kräftigen Aromen vor sich her trägt. Überzeugen Sie sich selbst!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland USA
Region Tennessee
Brennerei/Marke George Dickel
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Van Wees, Heliumweg 5, 3812 RD Amersfoort, Netherlands
Produkt Kategorie Whisky
Typ Tennessee Whiskey
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Alkoholgehalt 40,0%
Fasstyp Virgin Oak

Region

Whiskey aus Amerika

Amerikanischer Whiskey muss in den Vereinigten Staaten von Amerika aus fermentierter Getreidemaische hergestellt sein. Die Art des verwendeten Getreides gibt Aufschluss über den Typ des Whiskeys. Definierte Typen Amerikanischen Whiskeys sind Rye Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% auf Roggen basiert), Rye Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälztem Roggen besteht), Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälzter Gerste besteht),  Wheat Whiskey (aus mindestens 51% Weizen), Bourbon Whiskey (aus mindestens 51% Mais) und Corn Whiskey (Mindestens 80% Mais). Dazu kommen viele unterschiedliche Spirituosen unter dem Label Moonshine.

Wichtige Whiskyregionen innerhalb der USA sind Kentucky und Tennessee, es wird aber in vielen Staaten der USA Whiskey produziert. Insbesondere in den letzten Jahren hat es einen Boom von Kleinstbrennereien und Craft-Distillerys.

» Mehr Amerikanischer Whiskey

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.