• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glayva (Likör)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glayva (Likör)
Zu jeder Gelegenheit!
20,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

29.86 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 35,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Glayva (Likör) Produktbeschreibung

Details

Die Rezepte für diese Art von Whiskylikören sind in der Regel geheim, grundsätzlich handelt es sich jedoch um mit Honig versetzten und mit verschiedenen Kräutern, besonders Heidekraut, aromatisierten Whisky. Ein wunderbar sanfter und harmonischer Likör der zu jeder Gelegenheit passt.

Zu jeder Gelegenheit!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Brennerei/Marke Glayva
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Whyte and Mackay Limited Dalmore House 310 St. Vincent Street Glasgow G2 5RG/GB
Produkt Kategorie Likör
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 35,0%

Die Brennerei ⇑ nach oben

Whisky Liköre

Whiskyliköre sind fast so alt wie der Whisky selbst: Da dieser früher noch eine recht ungefällige und harte Spirituose war, milderte man ihn gerne durch Zufügung verschiedener „entschärfender“ Zutaten ab. An erster Stelle rangiert hier der Honig, der den Genuss im wahrsten Sinne des Wortes „versüßt“. Weitere Zutaten zur geschmacklichen Aufbesserung bilden verschiedene Kräuter aus der Umgebung, die man im Whisky mazerieren lässt. Auf diese Weise entstand eine ganze Reihe von Whiskylikören, die sich bis auf den heutigen Tag großer Beliebtheit erfreuen. Allen voran der berühmte Drambuie, der seinen Ursprung auf den bekannten Bonnie Prince Charlie zurückführt, welcher sich nach der verlorenen Schlacht von Culloden 1746 damit tröstete.

» Mehr zu Whisky Likören 

Die Region ⇑ nach oben

Schottischer Whisky

Zusammen mit Irland gilt Schottland als das Ursprungsland des Whiskys und dementsprechend verwundert es nicht, dass die Spirituose hier quasi als Nationalgetränk gilt und sich nirgendwo sonst auf der Welt so viele Brennereien befinden, wie in Schottland.

Über 700.000.000 Flaschen verlassen das Land jedes Jahr und finden auch immer häufiger Abnehmer in den aufstrebenden Schwellenländern. Whisky-Fans können bei vielen Reiseveranstaltern spezielle „Whisky-Touren“ buchen und die ehrwürdigen Destillerien besichtigen. Ein Dram zum Kosten ist dabei natürlich inklusive.

» Mehr zu Scotch Whisky