• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glenfiddich Experimental Series Project XX - Sample (Tasting Circle)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glenfiddich Experimental Series Project XX - Sample (Tasting Circle)
Glenfiddich macht vor wie Teamwork geht. 20 Glenfiddich Botschafter zeigen, wofür ihrer Meinung Glenfiddich steht. Ein gelungener Balanceakt!
4,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

163.33 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.03 Liter | Alkoholgehalt: 47,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff
Darfs ein bisschen mehr sein?

Hier finden Sie die volle Flasche:

Glenfiddich Experimental Series Project XX

44,90 €

(0.7 Liter / 64.14 € pro Liter)

» Jetzt ansehen und bestellen


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glenfiddich Experimental Series Project XX - Sample (Tasting Circle)

Aroma: Klassische Fruchtigkeit mit einem Hauch von Apfelblüte und saftigen Birnen. Eine perfekte Balance zwischen traditionellen Vanillenoten, trockener Eiche und einem Hauch Süßholz.

Geschmack: Zuckerwatte und geröstete Mandeln lassen Jahrmarksstimmung aufkommen. Würziger Zimt und kräftige Tannine geben dem Gesamtbild die nötige Tiefe.

Nachklang: Langanhaltend, süß mit trockenem Eichenholz.

Glenfiddich Experimental Series Project XX - Sample (Tasting Circle) Beschreibung

Der Name dieses Malts wirkt zuerst geheimnisvoll. Doch auch wenn man einige Zeit braucht, um allen Aromen und Geschmäkern auf die Schliche zukommen, ist das Geheimnis um den Namen schnell gelüftet. Projekt XX steht für die römische Ziffer 20 und umfasst 20 Markenbotschafter von Glenfiddich, die ihre Lieblingscasks ausgewählt haben und behutsam von Master Malter Brian Kinsman zu einem einzigartigen Single Malt Scotch Whisky vermählt wurden. Wer die Esssenz von Glenfiddich greifen möchte, der sollte unbedingt dieses Exemplar kennenlernen. Auch das Logo auf der Flasche zeigt schon, dass dieser Whisky einen ganz persönlichen Stempel aufgedrückt bekommen hat.

Glenfiddich macht vor wie Teamwork geht. 20 Glenfiddich Botschafter zeigen, wofür ihrer Meinung Glenfiddich steht. Ein gelungener Balanceakt!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glenfiddich
Abfüller Tasting Circle
Inverkehrbringer Whic UG (haftungsbeschränkt), Bodenseestraße 217, 81243 München, Deutschland
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 47,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Refill Sherry Cask, Portwein

Die Brennerei ⇑ nach oben

Glenfiddich (Highlands, Speyside)

Glenfiddich Distillery, Speyside Foto: Via Glenfiddich Distillery

Geschichte von Glenfiddich

Eine der bekanntesten Whisky-Destillerien ist Glenfiddich, 1886 gegründet. Als Erster wagte Glenfiddich 1963 die Vermarktung von Single Malt Whisky außerhalb Schottlands und ist heute die weltweit meistverkaufte Marke. Mit einer Reihe von Jahrgangsabfüllungen wie dem Glenfiddich 12 Jahre, dem Glenfiddich 15 Jahre und dem Glenfiddich 18 Jahre zeigt die Speyside Brennerei eindeutig, dass sie zu den Besten der Besten der schottischen Highlands gehören. Das Firmenlogo der Brennerei zeigt einen Hirsch und übersetzt bedeutet Glenfiddich auch „Tal der Hirsche“.

Als der Wettbewerb in der damals von Blended Malts angeführten schottischen Whiskyindustrie härter wurde, beschloss die Brennerei ihren Whisky offensiv als Single Malt zu bewerben. Was heute selbstverständlich scheint, war damals ein großer Schritt, befanden viele Genießer dieser Zeit einen reinen Single Malt für zu streng.

Hausstil: In jungen Jahren trocken und fruchtig als Aperitif, später als Digestif mit Schoko- und Rosinennoten.

» Mehr zu Glenfiddich Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zu Speyside Whisky