• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glenlivet 12 Jahre

Einzigartige Aromen durch laternenförmige Brennblasen. Dieser Speyside-Klassiker darf in keiner Bar fehlen, gleich bestellen!
32,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

47 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Delikat und weich als würde man in einer Blumenwiese stehen. Frische Zitrus- und Apfelnoten kommen genauso zur Geltung wie weiche Mandelaromen. Mit etwas Zeit treten Orangenschalen hinzu. 

Geschmack: Floral mit feinen Pfirsichnoten und viel samtener Vanille. Eine gute Balance zwischen der üppigen Süße und trockenen Malznoten, die den geschmacklichen Kern bilden. Zarte Minze schwingt mit. 

Nachklang: Langanhaltend und leicht wärmend. Endet auf einem Reigen aus Zitrusfüchten, Malzbonbons und Jasminduft.

Das Wichtigste in Kürze

  • 12 Jahre alt: Über ein Jahrzehnt konnten sich die elegant-delikaten Aromen entwickeln.
  • Aus Ex-Bourbonfässern: Die Fasswahl sorgt für schöne Vanille- und Karamelltöne sowie die fruchtigen Akzente dieser Abfüllung.
  • European Oak: Ein Teil des Glenlivet 12 Jahre reift in Fässern aus europäischer Eiche, was im zarte Gewürznoten und Mandelaromen verleiht.
  • Mild und süffig: Wer einen milden, nicht-rauchigen Single Malt und angenehmen Feierabend-Whisky sucht, ist hier richtig.
  • Absoluter Klassiker: Dieser Single Malt bildet das Herzstück der Speyside Brennerei Glenlivet und gehört in jede gut sortierte Hausbar.

Beschreibung

Die Whiskybrennerei Glenlivet liegt in der Nähe vom Ballindalloch Castle im Herzen der schottischen Speyside Region. Sie wurde dort 1823 als erste legale Destillerie der Region gegründet. 1858 wurde die Destillerie in der Form gebaut, wie sie heute noch zu sehen und zu besichtigen ist. Durch die laternenförmigen Brennblasen der Brennerei, in denen der Brand für den späteren Whisky destilliert wird, entsteht ein einzigartiges Aroma. Unliebsame Aromen werden durch die Höhe der Brennblasen entfernt. Der Glenlivet 12 lagert zum größten Teil in amerikanischen Eichenfässern, die zuvor Bourbon Whiskey beinhalteten. Dort nimmt der aromatische und blumige Spirit feinste Aromen von Vanille und Zitrusfrüchten auf. Ein kleiner Teil reift in Fässern aus europäischer Eiche, die für trockene Akzente und leichte Gewürztöne im Whisky sorgen.

Der ausgewogene Glenlivet Single Malt mit seinem süßlichen Geschmack ist sehr beliebt. Ein wenig Marzipan sowie Äpfel umrahmen das Aroma. Die würzige Frische und die leicht minzige Wärme ergeben eine harmonische und befriedigende Komposition. Der Duft erinnert an Holz und einen Hauch von getrockneter Orangenschale. Im Finish schwingen Heidekräuter und weiche Früchte mit sowie ein Anklang von Cerealien. Im Abgang ist der Glenlivet 12 gleichzeitig komplex, leicht und sanft, klar und trocken. Das harmonische Aroma, das den Whisky so populär macht, ist sehr ausgewogen und gefällig.

Hinweis: Abfüllung wird vom Markt genommen.

Einzigartige Aromen durch laternenförmige Brennblasen. Dieser Speyside-Klassiker darf in keiner Bar fehlen, gleich bestellen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glenlivet
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Glenlivet Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9DB/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 40%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
Alter 12 Jahre

Brennerei

The Glenlivet (Highlands, Speyside)

Das Tal des Livet, der in den Spey mündet, ist wohl eines der berühmtesten Schottlands, zumindest im Hinblick auf die Whiskyproduktion. Das Tal liegt tief in den Bergen und bietet dementsprechend durch die kühlen Außentemperaturen optimale Bedingungen zum Whiskybrennen. Doch nur eine Brennerei dieser Region hat heute das Recht, sich auch wirklich „Tal des Livet“ zu nennen. Als erste Brennerei der Region, in der vorwiegend schwarz gebrannt wurde, erlangte The Glenlivet eine Brennerei-Lizenz. Damit machte sich Gründer George Smith nicht nur Freunde, weshalb er fortan zwei Pistolen bei sich trug. Der Mut hat sich ausgezahlt, denn heute ist The Glenlivet nicht nur amerikanischer Marktführer in Sachen Single Malt, sondern auch einer der erfolgreichsten Whiskys der Welt.

Hausstil: Fruchtig und blumig, Noten von Pfirsich. Als Aperitif.

» Mehr zu The Glenlivet Whisky

Bildnachweis: Glenlivet Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.