• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Highland Park 2003/2018 Single Cask No. 5019924 The Octave (Duncan Taylor)

Ein maritim-fruchtiger Single Malt Whisky von den Orkney Inseln. Gönnen Sie sich einen Dram dieses 15-jährigen Highland Parks!
117,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

168.43 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 51,5% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Highland Park 2003/2018 Single Cask No. 5019924 The Octave (Duncan Taylor) ist ein Single Malt Whisky aus Schottland, aus der Region Inseln. Dieser Highland Park Whisky wurde mit 51,5% Vol. abgefüllt. Die Reifezeit betrug 15 Jahre. Der Single Malt Whisky ist Nicht kühlgefiltert. Der Highland Park 2003/2018 Single Cask No. 5019924 The Octave (Duncan Taylor) ist Wenig rauchig. Von dieser Abfüllung wurden nur 73 Flaschen abgefüllt.

Ein maritim-fruchtiger Single Malt Whisky von den Orkney Inseln. Gönnen Sie sich einen Dram dieses 15-jährigen Highland Parks!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Inseln
Brennerei/Marke Highland Park
Abfüller Duncan Taylor
Serie The Octave
Inverkehrbringer Duncan Taylor Scotch Whisky Ltd, King St, Huntly AB54 8JU, Vereinigtes Königreich
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Wenig rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 51,5%
Fasstyp Sherry Finish
Alter 15 Jahre
Jahrgang 2003
Fassnummer 5019924
Destillationsdatum 2003
Abfülldatum 2018
Anzahl Flaschen 73

Brennerei

Highland Park (Islands, Orkney)

Highland Park ist eine der nördlichsten Whisky-Brennereien Schottlands. Sie liegt nahe Kirkwall, der Hauptstadt der sturmgepeitschten Orkney Inseln. Als eine der wenigen schottischen Brennereien hat Highland Park noch eigene Mälzböden und darrt einen Teil des Malzes im eigenen Kiln. Dort kommt der lokale Torf aus dem Hobbister Moor zum Einsatz. Man sagt dem Orkney-Torf besondere aromatische Eigenschaften von Heidekraut nach, die sich im Whisky wiederfinden.

Highland Park gilt als einer der besten Allrounder unter den Malt Whiskys und verbindet einen klaren Insel-Charakter mit allen guten Elementen eines klassischen Single Malts.

Hausstil: Aromatisch, leicht rauchig, kräutrig und oft mit Sherry-Einfluss. Gerne zum Dessert oder zur Zigarre.

» Mehr zu Highland Park Whisky

Bildnachweis: Highland Park Distillery

Region

Die Inseln

Die Region "Inseln" bezeichnet die verschiedenen Inseln im Westen und Norden von Schottland. Aufgrund seiner Beliebtheit wird die Insel Islay seperat aufgeführt.

Orkney:

Mit der Highland Park Destille beherbergt Orkney die derzeit nördlichste Brennerei Schottlands. Ein hervorragender Allrounder, der mit seinen torfigen und rauchigen Noten zu einem der ganz Großen gehört. Doch auch die etwas salzigeren Whiskys der Scapa Destillerie haben viele Freunde.

» Mehr zur Orkney Inseln