• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Lagavulin 9 Jahre - Haus Lannister (GOT Malts Collection)

Für Serienfans von Games of Thrones und Fans rauchiger Inselwhiskys ein absolutes Highlight. Gleich eine Flasche des 9-jährigen rauchig-maritimen Lagavulins ergattern!
74,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

107 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff
Lagavulin 9 Jahre - Haus Lannister (GOT Malts Collection) - Sample (Tasting Circle)
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Lagavulin 9 Jahre - Haus Lannister (GOT Malts Collection) - Sample (Tasting Circle)

6,90 €

(0.03 Liter / 23 € pro 100ml)

Sample in den Warenkorb


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Lagavulin 9 Jahre - Haus Lannister (GOT Malts Collection)

Aroma: Typische Lagavulinaromen von süßem Rauch und maritimer Salznote.

Geschmack: Süß, rauchig, karamellisierte Banane, gegrillte Marshmallows und süße Vanille.

Nachklang: Leicht und trocken mit Pfefferminze und salzigem Karamell im Abgang.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Rauchiger Islay-Malt: Gerade rauchige Single Malts lassen sich gut nach nur wenigen Jahren Reifezeit genießen. Nach 9 Jahren strotzt der Whisky nur so vor Rauchigkeit.
  • 46% Vol.: Der Whisky wurde in einer schönen Alkoholstärke weit über den gewohnten 40% abgefüllt. Da kommen die Aromen besonders intensiv zur Geltung.
  • Perfektes Geschenk für Rauch-Fans: Hier stimmt einfach alles - toller Whisky, repräsentative, wertige Verpackung und beliebte Whiskymarke.
  • Limitierte Auflage: Es handelt sich um eine streng limitierte Edition, entsprechend wenige Flaschen existieren. Jetzt eine sichern!
  • Lagavulin 9 Jahre - Haus Lannister (GOT Malts Collection) Beschreibung

    Diese stark limitierte Abfüllungsreihe aus dem Hause Diageo, die Game of Thrones Single Malt Collection, wurde anlässlich der achten und letzten Staffel der Serie Game of Thrones abgefüllt. Jeder der Single Malt Whiskys repräsentiert eines der Häuser von Westeros. Der Lagavulin 9 Jahre steht also für das Haus Lannister und spiegelt die minutiöse Berechnung und Beharrlichkeit der Lannisters bei ihrem Aufstieg zur Eroberung des Eisernen Throns wider. Dieser Whisky ist ein imposanter Single Malt, der Erinnerungen an den Reichtum der Lannisters weckt. Der Lagavulin 9 Jahre House Lannister ist speziell für die Serie ausgewählt worden und kommt nicht aus dem aktuellen Sortiment von Lagavulin. Der Whisky wurde mit 46,0% Vol. abgefüllt.

    Die Game of Thrones Single Malt Kollektion ist eine Hommage des Diageo-Konzerns an die gefeierte Fantasy-Serie. Die limitierte Reihe umfasst insgesamt acht Whiskys von berühmten schottischen Destillerien, wobei jeder Whisky eines der sieben Königreiche von Westeros und die Nachtwache repräsentieren. Auf dem Flaschenetikett der jeweiligen Sorte ist das Wappen der Familie zu finden, die Flasche der Nachtwache ist in Schwarz gehalten. In der GoT-Reihe stehen die Sorten Singleton of Glendullan Select - House TullyDalwhinnie Winter’s Frost - House Stark, Cardhu Gold Reserve - House Targaryen, Lagavulin 9 Jahre - House Lannister, Talisker Distillery Select Reserve - House Greyjoy, Royal Lochnagar 12 Jahre - House Baratheon, Clynelish Reserve - House Tyrell und Oban Bay Reserve - The Night’s Watch zur Verfügung.

    Für Serienfans von Games of Thrones und Fans rauchiger Inselwhiskys ein absolutes Highlight. Gleich eine Flasche des 9-jährigen rauchig-maritimen Lagavulins ergattern!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Islay
    Brennerei/Marke Lagavulin
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Serie Game of Thrones Whisky
    Inverkehrbringer Lagavulin Distillery Port Ellen Isle of Islay PA42 7DZ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Stark rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon
    Alter 9 Jahre
    Abfülldatum 2018

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Lagavulin (Islands, Islay, Südküste)

    Da die Produktion in den 1980er-Jahren nur für zwei Tage in der Woche lief, kam es in der jüngeren Vergangenheit öfter zu Engpässen beim beliebten 16-jährigem Single Malt aus Lagavulin. Mittlerweile ist er jedoch wieder der bestverkaufte Islay Single Malt und auch die Brennerei hat aus ihren Fehlern gelernt. So produziert sie heute rund um die Uhr, um die Nachfrage decken zu können. Von den bekannten Malts hat Lagavulin eindeutig den trockensten und anhaltendsten Geschmack.

    Lagavulin gibt es standardmäßig in der Ausführung Lagavulin 16 Jahre, Lagavulin Distillers Edition (Mit PX Finish, in wechselnden Jahrgängen), den Lagavulin 12 Jahre in Fassstärke sowie verschiedene Sondereditionen (z.B. Lagavulin 8 Jahre).

    Die Geschichte dieser Destillerie beginnt im Jahr 1816 und war, wie so viele, zunächst nur eine von dutzenden illegalen Brennerein. Übersetzt bedeutet Lagavulin (ausgesprochen: Laggawulin) „die Senke, in der die Mühle steht“.

    Hausstil: trocken, rauchig, komplex. Ideale Stärkung.

    » Mehr zu Lagavulin Whisky

    Bildnachweis: Lagavulin Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Inseln

    Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren vielen Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art.

    Islay:

    Islay ist mit einer Fläche von knapp 620 km² die zweitgrößte Insel der Inneren Hebriden, auf ihr leben etwa 3.400 Menschen, die zum größten Teil „an der Flasche hängen“! Damit ist nicht gemeint, dass sie allesamt über einen großen Durst verfügen (was freilich keine Seltenheit ist), sondern dass die meisten Bewohner von Islay für ihren Broterwerb auf die Whisky-Industrie von Islay angewiesen sind  - außerdem ist die Insel soetwas wie der Heilige Ort der Fans  von rauchigem Whisky. Die Bewohner Islays, arbeiten entweder in einer der acht aktiven Brennereien oder liefern als Landwirte Gerste zu, stechen Torf (» Torf in der Whiskyproduktion)oder sind in der Gastronomie und Tourismusbranche tätig, die ihre Existenz wiederum dem berühmten Whisky von Islay verdanken.

    Hier entsteht Whisky mit einem ganz eigenen Charakter, geprägt von Torf, Rauch und Seeluft und veredelt von süßen und blumigen Elementen von Heidekraut, die allesamt eine einzigartige Kombination eingehen, die man in dieser Intensität nirgendwo sonst findet.

    Um Anfänger in Sachen Islay-Whisky nicht zu verschrecken, sollten sie sich erst an diese extremen Whiskys herantrinken und zu Beginn einen vergleichsweise milden Whisky wählen, wie zum Beispiel einen beinahe ungetorften 12 jährigen Bunnahabhain. oder einen nur mäßig getorften 12 jahre alten Bowmore, bevor man sich an die besonders extremen Vertreter von Lagavulin, Laphroaig oder gar Ardbeg wagt, die nichts für schwache Nerven sind, Kenner und Genießer jedoch immer wieder zu Begeisterungsstürmen hinreißen! 

    Eine große vielfalt bietet die Bruichladdich Brennerei, welche ungetorfte und extrem getorfte (Port Charlotte, Ocotomore) Whiskys herstellt. Die jüngste produzierende Brennerei Islays ist die Kilchoman Brennerei.

    » Mehr zur Whiskyregion Islay

    Bruichladdich Kilchoman Bunnahabhain Caol Ila Bowmore Port Ellen Laphroaig Lagavulin Ardbeg