• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Loch Lomond The Open Special Edition

Ein Partner-Whisky für das Golfturnier der British Open. Nicht nur für Golfer einen Versuch wert. Jetzt probieren!
30,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

44.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Loch Lomond The Open Special Edition Beschreibung

Loch Lomond The Open Special Edition ist ein Single Malt Whisky aus Schottland, aus der Region Highlands. Dieser Loch Lomond Whisky wurde mit 46,0% Vol. abgefüllt. Der Single Malt Whisky ist Nicht kühlgefiltert. Der Loch Lomond The Open Special Edition ist Wenig rauchig.

Ein Partner-Whisky für das Golfturnier der British Open. Nicht nur für Golfer einen Versuch wert. Jetzt probieren!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Loch Lomond
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Loch Lomond Distillery Co. Ltd. Lomond Estate Alexandria G83 0TL/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Wenig rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%
Fasstyp Ex-Bourbon

Die Brennerei ⇑ nach oben

Loch Lomond (südliche Highlands)

Was haben die älteste Autofabrik Großbritanniens und eine Baumwollfärberei gemeinsam? Beide befanden sich in dem Gebäude, in dem heute die Destillerie von Loch Lomond liegt!

Auch wenn man der Brennerei ihre Vergangenheit nicht ansieht, ist diese durchaus als einzigartig anzusehen. Sie liegt am Fluss Leven, der den Clyde mit Loch Lomond verbindet und verwendet drei verschiedene Paar Brennblasen. Dadurch gelingt es der Destille bis zu sechs verschiedene Malts gleichzeitig zu produzieren, wovon der Großteil in die eigenen Blends fließt.

Hausstil: Nussig, rauchig. Ideale Stärkung.

» Mehr zu Loch Lomond Whisky

Bildnachweis: Loch Lomond Distillery

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky