• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Macallan Edition No.4

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Macallan Edition No.4
Entdecken Sie die "Struktur von Whisky" mit diesem gut konstruierten Macallan mit viel Sherryeinfluss. Jetzt noch eine der wenigen Flaschen sichern!
164,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

235.57 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48,4% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Macallan Edition No.4

Aroma: Reichhaltige Muskatnuss, Orangenblütenhonig und Orangeat sind zunächst vorhanden, bevor eine kleine rote Beerennote sich dazugesellt und Eiche und Röstaromen hervortreten.

Geschmack: Süßer Bratapfel mit ganz viel Karamell, etwas Eiche und Nelkengewürz aber vor allem viel süße Vanille und bittersüße Orangenmarmelade.

Nachklang: Das Finish hält eine Zeit lang an und trägt ein wenig Eichenwürze.

Macallan Edition No.4 Beschreibung

Diese Abfüllung ist nunmehr schon die Nummer 4 einer beliebten Serie, bei der es jedes Jahr einen Release eines limitierten Single Malts gibt. Kreiert wird diese Reihe, um die besondere Fassauswahl bei Macallan Single Malt Whiskys zu präsentieren. Speziell diese Auflage soll außerdem hervorheben, dass mit der gleichen Sorgfalt und Hingabe, die bei der Wahl der Fässer erkennbar ist, auch das Projekt der neuen Macallan Distillery umgesetzt wurde. Seit November 2014 wurde die Macallan Brennerei nämlich neu gebaut und wurde im Sommer 2018 eröffnet. Diese neue Brennerei ist der Inbegriff von Innovation und Fortschritt. Daran angelehnt hat der Master Distiller beim Macallan Edition No. 4 Fässer ausgesucht, die dem Whisky zu einem „modernen“ Geschmacksprofil verhelfen sollen. Es sind dennoch klassische Eichenfässer, in dem der Single Malt reift. Für uns ist das Zeichen, dass Macallan damit setzen will, klar: Trotz der neu eröffneten Brennerei mit all‘ ihren Verbesserungen und Innovationen, wird sich die Marke in Sachen Qualität treu bleiben. Insgesamt 7 unterschiedliche Fasstypen kamen zum Einsatz. Abgefüllt wurde die Edition mit 48,4 Vol.-%.

Entdecken Sie die "Struktur von Whisky" mit diesem gut konstruierten Macallan mit viel Sherryeinfluss. Jetzt noch eine der wenigen Flaschen sichern!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Macallan
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Macallan Distilleries Ltd. Easter Elchies Craigellachie AB38 9RX/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 48,4%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry, First Fill Sherry Cask, Refill Sherry Cask

Die Brennerei ⇑ nach oben

The Macallan (Highlands, Speyside)

Macallan Distillery, Speyside Foto: via Macallan Distillery

Für Sammler gibt es keinen magischeren Namen als Macallan. Schon im Jahre 1824 erhielt diese berühmte Brennerei ihre Lizenz und hat seitdem für viel Begeisterung unter Whiskyfreunden gesorgt.

Das Schwergewicht unter den Speysidern ist nicht nur für seine Exceptional Single Cask Reihe bekannt, sondern auch für seine klassischen Whiskys der Fine-Oak-Serie, welche speziell für die europäischen Geschmäcker entwickelt wurde. Die in Bourbon- und Sherryfässern gereiften Whiskys sind sehr beliebt und haben viele Preise eingeheimst.

» Mehr zu Macallan Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zu Speyside Whisky