• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Mackmyra 2013/2018 Oloroso Single Cask 7229 - Exclusively bottled for whic.de

whic-exklusiv

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Mackmyra 2013/2018 Oloroso Single Cask 7229 - Exclusively bottled for whic.de
Ein Whisky voller Intensität mit Asche, Rauch und frischen Zitrusnoten. Das "rökt"! Gönnen Sie sich diesen raren Tropfen!
79,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

159.8 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.5 Liter | Alkoholgehalt: 48,3% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Mackmyra 2013/2018 Oloroso Single Cask 7229 - Exclusively bottled for whic.de

Aroma: Bittersüße Orangenmarmelade, saftige Birnen und süße Honigmelone. Crème brûlée mit einer zuckrigen Kruste. Florale Anklänge und eine schöne Kräuternote, die an Fenchelsamen und Anis erinnert. Langsam entwickelt es sich in Richtung salzigem Lakritz. Sehr schwedisch.

Geschmack: Hier kommen nun die Rauchnoten durch: Holzkohle und kalte Asche aus dem gußeisernen Ofen machen den Auftakt. Süße Karamellnoten, frisch geriebene Zitronenschale und schwarzer Pfeffer. Nelkengewürz, etwas Muskatnuss und wieder Lakritz. Roggennoten, die an Sauerteig erinnern, verkohltes Toastbrot und intensive Röstaromen.

Nachklang: Lang mit intensiven Aschenoten und kräftigem Kaffee, etwas Schokolade und einer Prise Weihnachtsgewürz.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Rök: Mackmyra macht Whiskys aus zwei Basis-Rezepturen, Rök ist die rauchige Variante. Das Malz wird über schwedischem Torf bzw. Wacholder-Zweigen gedarrt. Spannende Rauch- und Aschenoten.
  • 48,3% Vol.: Die Aromen des Whiskys sind auch wegen der soliden Alkoholstärke so intensiv. Unverfälschter Whiskygenuss bei kräftigen 48,3% Vol.
  • Oloroso Cask: Trotz Reifung im Oloroso-Fass ist hier noch genug Platz für die intensiven Röstnoten. Schöne Gewürznoten aus dem Sherryfass geben dem Whisky eine neue Dimension.
  • Schwedischer Single Malt: Dieser Whisky zeigt, dass es auch im hohen Norden spannende Brennereien zu entdecken gibt. Mackmyra ist das Aushängeschild.
  • Single Cask No. 7229: Da es sich um eine Einzelfassabfüllung handelt, existieren gerade mal 59 Flaschen. Nur als whic Kunde kommen Sie in den Genuss dieses besonderen Fasses. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen!
  • Mackmyra 2013/2018 Oloroso Single Cask 7229 - Exclusively bottled for whic.de Beschreibung

    Bei dieser besonderen Einzelfassabfüllung exklusiv für whic Kunden, handelt es sich um einen Mackmyra Rök aus dem Oloroso Sherry Cask. "Rök" heißt soviel wie rauchig und in der Tat finden sich in dieser Ausgabe spannende Asche- und Rauchnoten mit besonderem Röstaroma. Bei Mackmyra orientiert man sich für die rauchigen Ausgaben an der alten schwedischen Tradition Lebensmittel mit dem Rauch von Wacholder haltbar zu machen. Das Malz wird also nicht nur über (schwedischem) Torf, sondern auch über Wacholderzweigen gedarrt. Das macht den Whisky kräuterbetont, rauchig und sehr sehr außergewöhnlich. Das ehemalige Oloroso-Fass mit der Nummer 7229 bringt vor allem spannende Gewürznoten in den Whisky, die an Nelkengewürz, Muskatnuss und Anis erinnern. Doch auch spannende Orangenmarmeladenaromen und frische Zitrusfruchtnoten tummeln sich im Whiskyglas. Vor allem am Gaumen überraschen dann die intensiven Asche- und Röstaromen. Sichern Sie sich eine der 59 Flaschen, wenn Sie auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Raucher sind. Der Whisky ist exklusiv für whic abgefüllt und nur hier erhältlich. Nutzen Sie Ihre Chance!

    Ein Whisky voller Intensität mit Asche, Rauch und frischen Zitrusnoten. Das "rökt"! Gönnen Sie sich diesen raren Tropfen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schweden
    Brennerei/Marke Mackmyra
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Mackmyra Svensk Whisky AB Kolonnvägen 2 80267 Gävle/SE
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 48,3%
    Fasstyp Sherry, Oloroso
    Alter 5 Jahre
    Jahrgang 2013
    Fassnummer 7229
    Destillationsdatum 22.02.2013
    Abfülldatum 28.02.2018
    Anzahl Flaschen 59

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Mackmyra (Schweden)

    Mackmyra Whisky ist eine schwedische Single Malt Whisky Distillerie. Sie wurde nach dem Dorf Mackmyra benannt, in dem die erste Brennerei errichtet wurde. Mackmyra gibt es seit 1998, der erste Newmake wurde 2002 produziert.

    Alle Zutaten (abseits der Fässer und Hefe) werden aus einem Umkreis von etwa 100km um die Mackmyra Brennerei bezogen. Das Wasser wird natürlich gefiltert und vor der Verwendung unter UV-Licht sterilisiert. Der Torf für die Produktion stammt ebenfalls aus lokalem Abbau (» Produktion von Malt Whisky). 

    Mackmyra verzichtet auf das Färben Ihrer Whiskys, alle Tropfen kommen in natural color. Mackmyra verwendet im wesentlichen vier unterschiedliche Fasstypen: Ex-Bourbon, Ex-Sherry, Swedische Eiche und und spezielle Fässer welche aus klassischen amerikanischen Bourbon Casks und schwedischen Eichenfässern zusammengesetzt werden. Der Whisky wird in Lagerhäusern 50 Meter under der Erde gelagert.

    Mackmyra betreibt zwei aktive Brennereien, die erste in Mackmyra - aktiv seit 2002, mit einer Pot Still von Forsyth's in Rothes, Schottland,  Edelstahl Gärbottichen und einem Maischbottich aus Deutschland. Die Produktionskapazität liegt bei ca. 600.000 Flaschen jährlich. 

    Eine zweite Brennerei wurde 2011 eingeweiht. Sie befindet sich ca. 10 km östlich vom Mackmyra und arbeitet mit zwei Pot Stills. Das Produktionsvolumen beläuft sich auf bis zu 1,8 Mio. Flaschen im Jahr. Umweltschutz ist wichtig für Mackmyra. Die zweite Brennerei ist deshalb sieben Stockwerke hoch gebaut und nutzt die Schwerkraft für viele Prozesse in der Brennerei. Die zweite Brennerei spart dadurch ca. 45% Energie gegenüber der ersten Mackmyra Brennerei ein.

    » Mehr zu Mackmyra

    Bildnachweis: Mackmyra Distillery