• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Mars Komagatake Single Malt Limited Edition 2018

Luxuriös, vollmundig und komplex im Aroma, diese limitierte Sonderedition 2018 des Mars Whiskys wird Sie nicht enttäuschen!
111,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

159.86 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 48,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Anfänglich warm und fruchtig mit gerösteter Banane, Birne und Aprikose. Eine eher blumige Note entwickelt sich dicht gefolgt von einer Spur von Lakritze, Marshmallows und Karamell. Das Aromenprofil wird von leichtem Rauch und einer frisch geöffneten Plastikverpackung eines Kartenspiels abgerundet.

Geschmack: Zunächst mischen sich Piment und Zimt, dazu gesellen sich reife Pflaumen und Zitrusfrüchte. Cashewkerne halten sich im Hintergrund. Dicht mit wärmenden Vanillekeksen und etwas Plastik.

Nachklang: Torfrauch füllt den Mund, während die letzten Tropfen Whisky im Mund langsam verschwinden. Dann bahnen sich Pfefferminznoten ihren Weg und führen uns bis zu einer Küste.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bourbon- und American White Oak Fässer: Sorgt gemeinhin für süß-fruchtige Noten von Bananen, Birnen, Pflaumen sowie Karamell und Vanille, so auch bei diesem Japaner.
  • 48% Alkoholvolumen: Wunderbare Trinkstärke, die für den vollen Charakter des Single Malts sorgt.
  • Non-Chillfiltered: Hier wurde nichts entfernt. Volles Aroma.
  • Japanischer Whisky: Whisky aus dem Land der aufgehenden Sonne konnten zuletzt viele Preise abräumen. Absolute Weltklasse!

Beschreibung

Eine limitierte Auflage aus der Shinshu-Mars Brennerei, die seit dem Jahr 2011 wieder Whisky produziert. Dieser Whisky wurde 2018 destilliert und in Bourbon- und Virgin Oak Fässern für mindestens drei Jahre gereift. Der Whisky wurde mit angenehmer Trinkstärke mit schönen 48% abgefüllt. Der Alkoholgehalt gibt einen intensiv konzentrierteren Geschmack, mit einem Wechselspiel zwischen würzigen Fass- und fruchtigen Destillats-Aromen.

  • Wunderbare Trinkstärke: Schöne 48% Vol. Alkoholgehalt. Intensiv!
  • Bourbon- und American White Oak Fässer: Süße und würzige Noten verbinden sich in diesem Single Malt Whisky.
  • Limitiert: Es handelt sich um eine limitierte Sonderabfüllung, von der nur wenige Flaschen existieren.

Luxuriös, vollmundig und komplex im Aroma, diese limitierte Sonderedition 2018 des Mars Whiskys wird Sie nicht enttäuschen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Japan
Brennerei/Marke Shinshu Mars
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer La Maison du Whisky 9-11 Rue Gustave Eiffel 92110 Clichy/FR
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Wenig rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 48,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Virgin Oak
Abfülldatum 2018
Anzahl Flaschen 10000

Brennerei

Shinshu Mars Distillery - Hombo Shuzo

Hombo Shuzo Ltd ist ein alter japanischer Spirituosenhersteller. Hombo Shuzo wurde im Jahr 1872 gegründet. Traditionell haben Sie Shōchū, einen traditionellen japanischen Schnaps produziert. Doch bereits im Jahr 1985 wurde die Shinshu Mars Distillery im Dörfchen Miyata begründet. Ziel war es Whisky und Brandy zu produzieren. Der Whisky wurde unter dem Label Mars Whisky verkauft. Mit wechselhaftem Erfolg. Der Absatz war langfristig nicht hoch genug, weshalb die Brennerei im Jahr 1992 eingemottet wurde. 2011 wagte man bei Hombo Shuzo den Neuanfang.

» Mehr zu Mars Whisky

Bildnachweis: Shinshu Distillery

Region

Whiskyland Japan

Wer denkt bei einem gutem Single Malt Whisky schon an Japan? Sie auch nicht? Dann wird es aber Zeit! Denn immerhin handelt es sich hier um den zweitgrößten Produzenten von Single Malt Whisky nach Schottland. Es gibt über ein Dutzend Whiskybrennereien in Japan.

Wurde früher noch ein Großteil der in Japan hergestellten Malts mit Grain Whisky vermischt, um für den Heimischen Markt attraktiver zu sein, begann man in den 1990er Jahren verstärkt sich auf die Produktion von Single Malts zu konzentrieren. Im Jahre 2008 ging sogar der begehrte Preis des „World’s Best Single Malt Whisky“ nach Japan an den 20-Jährigen Yoichi.

» Mehr zu Whisky aus Japan