• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Miltonduff 15 Jahre (Ballantines Series No. 2)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Miltonduff 15 Jahre (Ballantines Series No. 2)
Ein süßer und floraler Single Malt Whisky aus der Miltonduff Brennerei, hier abgefüllt durch Ballantines, zu dessen Signature Malts Miltonduff gehört. Entdecken Sie diesen wichtigen Eckpfeiler des Ballantine's!
61,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

88.43 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Miltonduff 15 Jahre (Ballantines Series No. 2)

Aroma: Besonders fruchtig und süß. Noten von Pfirsichen in Sirup, fruchtiger süßer Orange und cremigen Sahnebonbons mit einem Anklang gerösteter Mandeln.

Geschmack: Süßlich-blumige Noten. Besonders geschmeidig mit Milchschokolade und zarten Nuancen von Zimt, Nelken und Lakritzwurzel im Hintergrund.

Nachklang: Sehr lang, warm und süß.

Miltonduff 15 Jahre (Ballantines Series No. 2) Beschreibung

Ballantine’s präsentiert eine neue Serie mit drei Single Malts aus den drei Brennereien, die hauptsächlich an der Herstellung der beliebten Ballantine’s Blended Whiskys beteiligt sind, die sogenannten Signature Malts, GlenburgieGlentauchers und Miltonduff. Die Single Malts dieser Serie stammen aus der Speyside und sind alle jeweils 15 Jahre alt. Damit möchte die zweit meistverkaufte Blended Scotch Marke der Welt ihren Käufern die Chance geben, die an ihren Spirituosen hauptsächlich beteiligten Malts einmal pur zu schmecken – und zwar abgefüllt von Ballantine’s selbst.

Ballantine’s Global Brand Director Peter Moore betont, dass die Nachfrage nach Single Malt Whisky derzeit rapide ansteigt, was vermutlich auch einer der Beweggründe für dieses Release ist. Der gute Ruf der Marke lässt sicher viele Konsumenten darauf vertrauen, dass die Qualität in diesen Produkten ebenso vorhanden sein wird.

Obwohl Miltonduff mit mehr als 5,2 Mio. Litern reinen Alkohol zu den größeren Brennereien Schottlands gehört, sind die Single Malts dieser Brennerei leider nicht sehr bekannt. Zum Glück gibt es unabhängige Abfüller, welche uns mit den Malts dieser Brennerei versorgen.

Ein süßer und floraler Single Malt Whisky aus der Miltonduff Brennerei, hier abgefüllt durch Ballantines, zu dessen Signature Malts Miltonduff gehört. Entdecken Sie diesen wichtigen Eckpfeiler des Ballantine's!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Miltonduff
Abfüller Ballantines
Inverkehrbringer Pernod Ricard Deutschland GmbH, Habsburgerring 2, 50674 Köln, Deutschland
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 40,0%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 15 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Miltonduff, Speyside

Miltonduff Distillery, Speyside Foto: Ann Harrison [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Die Miltonduff (was schwarze Mühle bedeutet) Brennerei liegt außerhalb von Elgin. Der hier produzierte Whisky ist ein Hauptbestandteil bedeutender Blended Scotch Whiskys.

Wenn der Miltonduff als Single Malt abgefüllt wird darf man einen blumigen, eleganten Malt Whisky erwarten. Typische Aromen sind Vanille und ein ganz leichter Rauch.

» Mehr zu Miltonduff Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zu Speyside Whisky