• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Myers

Von Myers's Rum dürfen Sie eine gute Qualität zu einem vertretbaren Preis erwarten. Vor allem für experimentierfreudige Cocktailfans findet sich hier eine solide Grundlage.

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

1 Artikel

Hintergrund

Wie Bob Marley ist auch Myers's Rum ein Klassiker unter den Jamaikanern. Die Hersteller können auf eine Erfahrung von weit über hundert Jahren zurückblicken und machen sich diese Stärke für ihre Kreationen zunutze. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die melassebasierten Rums der Marke ein erschwingliches Fundament für unzählige Cocktails bieten. Deshalb findet sich Myers's Rum auch in Bars auf der ganzen Welt.

Hausstil

Wie schmeckt Myers's Rum? Der Rum von Myers's verbindet Süße mit milder Würze. Vanille, Karamell, tropische Früchte und Eichennoten reichen sich hier die Hand.

Herstellung

Wie wird Myers's Rum hergestellt? Wie für einen Rum nach englischem Stil üblich, ist der für die Produktion wichtigste Rohstoff Melasse, die als Nebenprodukt bei der Zuckerherstellung abfällt. Diese gärt für etwa 2 Tage bevor das Erzeugnis im Continuous- und Pot-Still-Verfahren zur fertigen Spirituose gebrannt wird. Für die Lagerung werden bei Myers's Rum Weißeichenfässer verwendet, in denen der Rum bis zu vier Jahre zu seinem dunklen Farbton und intensiven Aroma heranreift.

Empfehlung

Wenn Sie Ihrer Kreativität bei der Entwicklung von neuen Cocktailrezepten mal wieder freien Lauf lassen wollen, kann Ihnen der Myers Rum Original Dark mit Bravour zur Seite stehen - natürlich gilt das auch für die Klassiker unter den Mixgetränken, nur keine Scheu! Mit diesem Premium Blend zum fairen Preis zaubern sich tropisch angehauchte Schöpfungen, die Ihre Freunde sicher begeistern werden. PS: Auch für Back- und Kochrezepte ist der Myers's Rum eine optimale Wahl. Da kommen Sie sicher schnell auf den Geschmack.

Sie sind nicht so der Cocktailfreund oder möchten Rum aus Jamaika auch mal pur probieren? In dem Fall legen wir Ihnen die erstklassigen Rums von Hampden oder Worthy Park ans Herz. 

Geschichte

Die Brennerei wurde im Jahre 1879 von Fred L. Myers in Jamaika gegründet und stellt seither Rum im englischen Stil her. Bis November 2018 gehörte Myers's Rum zum Portfolio des Getränkeriesens Diageo. Dann wurden diese und weitere Marken an die Sazerac Company verkauft. 

Loading...