• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Oban Little Bay (Liter)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Oban Little Bay (Liter)
Der Oban Little Bay in der 1 Liter Flasche.
62,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

62.9 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 1.0 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Oban Little Bay (Liter)

Aroma: Reichhaltig, gebackene Äpfel, Trockenfrüchte, Karamell, Eiche und Würze. Schön Ausgewogen zwischen Früchten und Würze.

Geschmack: Geröstetes Malz, Orange, Zitrus, Trockenfrüchte, Datteln, Salz, Schokolade, Orangenschale.

Abgang: Mittellang, trocken, würzig und mit feiner Citrusnote.

Oban Little Bay (Liter) Beschreibung

Der Oban Little Bay ergänzt im Jahr 2015 das kleine Sortiment der Oban Brennerei. Der Whisky kommt mit 43% Vol. in die Flasche und wurde zuvor in besonders kleinen Fässern gereift. Genaue Angaben über welche Fasstypen es sich handelt, schweigt sich der Hersteller aus. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich hierbei um Quarter-Casks gehandelt haben könnte. Bei kleineren Fässern als herkömmlichen Hogsheads, wird - durch die relativ gesehen größeren Kontakt zwischen Holz und Destillat - ein intensiverer Reifevorgang angestoßen. In der folge ist der Whisky intensiver als ein Whisky vergleichbaren Alters.

Der Oban little Bay hat eine dunkle Bernsteinfarbe. Der Name des Single Malts bezieht sich auf die Oban Bay, an welcher die Stadt Oban und natürlich die Oban Brennerei idyllisch gelegen sind.

Der Oban Little Bay in der 1 Liter Flasche.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Oban
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Oban Distillery Stafford Street Oban Argyll PA34 5NH/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Wenig rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry

Die Brennerei ⇑ nach oben

Oban (Highlands, westlich)

Oban Distillery, Highlands Foto: via Diageo

Manchen gilt der Whisky aus den westlichen Highlands als zu verhalten, doch mit einem 14-Jährigen, der seinen Finish in Montilla-Fino-Fässern erhält, beweist die Brennerei Oban den Kritikern mittlerweile das Gegenteil. Als kleine Destillerie befindet sich Oban in den westlichen Highlands und gilt dort als Whisky-Hauptstadt der Region.

Den Start legte im Jahr 1794 eine Kaufmannsfamilie aus dem Ort, welche das Brauen und Brennen begann. Die Destille die man heute vorfindet stammt jedoch vermutlich aus den 1880er-Jahren und wurde Anfang der 1970er saniert. Wie so viele gehört Oban heute zu Diageo.

Hausstil: mittelschwer mit frischem Torf, samte Meeraromen. Als Digestif genießen!

» Mehr zu Oban Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die westlichen Highlands:

Die westlichen Highlands Foto: Merlindo / Shutterstock.com

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als die leichteren unter den Highland Whiskys und weisen oftmals eine leicht süßliche Note auf.

» Mehr zu Highland Whisky