• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Penderyn Aur Cymru Madeira Finish 46% (Wales)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Penderyn Aur Cymru Madeira Finish 46% (Wales)
Das Madeira Finish verleiht diesem Single Malt eine angenehm süße Fruchtigkeit - erweitern Sie ihren Horizont mit Whisky aus Wales!
49,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

71.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Penderyn Aur Cymru Madeira Finish 46% (Wales)

Aroma: Sehr weiches Toffee mit fruchtigen Elementen und deutlicher Rosinen-Note.

Geschmack: Sehr abgerundet und ausgewogen. Süße Früchte und trockene Eichennoten.

Nachklang: Langanhaltend mit tropischen Früchten und sanfter Vanille.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Madeira Cask Finish: Der Whisky reift vor Abfüllung für eine gewisse Zeit in ehemaligen Madeiraweinfässern und zeichnet sich so durch süße Fruchtnoten aus.
  • Ex-Bourbonfass: Dieser Fasstyp sorgt für runde Karamell- und Vanillenoten im Single Malt.
  • 46% Vol.: Dank einer soliden Trinkstärke sehr intensiv.
  • Nicht Kühlgefiltert, natürliche Farbe: Der großzügige Alkoholgehalt lässt es schon vermuten, hier wurde nicht Kühlgefiltert und die Farbe stammt zu 100% aus den Eichenfässern.
  • Penderyn Aur Cymru Madeira Finish 46% (Wales) Produktbeschreibung

    Details

    Der Penderyn Madeira Finish ist ein einzigartiger Whisky aus einem Teil Großbritanniens, der seit über 100 Jahren keinen Whisky mehr hervorbrachte: In der Penderyn-Brennerei in Wales wurde am 14. September 2000 erstmals destilliert, nachdem bereits 1894 die letzte Whisky-Destillerie in diesem südwestlichen Teil Großbritanniens geschlossen worden war! - Deswegen schütteln heute selbst Whisky-Enthusiasten bei der Erwähnung von Wales den Kopf, obwohl Wales wahrscheinlich über die längste Destillier-Tradition Englands verfügt. Es wird nämlich berichtet, dass bereits im 4. Jahrhundert an der Küste von Nordwales ein gewisser Reaullt Hir eine Destille betrieb! Religiöser Fanatismus und Antialkoholikerbewegungen setzten dieser langen Tradition schließlich ein Ende.

    Pro Tag wird nur ein einziges Fass (cask) destilliert, das dann in den Kellern der Brennerei der Reifung anheim gegeben wird. Die Abfüllung erfolgt Flasche für Flasche von Hand, und jede einzelne Flasche wird ebenfalls von Hand auf Hochglanz poliert!

    Der Penderyn 46% Madeira Finish wurde 2012 auf der International Whisky Competition mit einer Goldmedaile als "Best World Whisky" ausgezeichnet, nachdem er in Ex-Bourbon-Fässern altern und in gebrauchten Madeira-Fässern nachreifen durfte. Er zeigt sich in einer warmen Goldfarbe und entwickelt ein sehr weiches und angenehmes Aroma, das von Toffee und fruchtigen Elementen mit einer deutlichen Rosinen-Note geprägt wird. Am Gaumen frisch und perfekt abgerundet, kommuniziert er eine schöne Süße, die seinem den Appetit anregenden trockenen Charakter die nötige Eleganz verleiht. Noten von tropischen Früchten und ein Hauch von Vanille bestimmen das lange Finish dieser denkwürdigen Rarität!

    Das Madeira Finish verleiht diesem Single Malt eine angenehm süße Fruchtigkeit - erweitern Sie ihren Horizont mit Whisky aus Wales!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Wales
    Brennerei/Marke Penderyn
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer The Welsh Whisky Company, Penderyn Distillery, Penderyn, CF44 0SX/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Madeira Finish

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Penderyn (Wales)

    Die eigens gegründete Welsh Whisky Company nahm dann diese Tradition wieder auf und errichtete im gleichnamigen Dorf in dem berühmten Brecon Beacons National Park die Penderyn-Destillerie. Hier wird seither erstklassiger "wysgi" gebrannt, der erstmals 2004 auf den Markt gebracht wurde und von Kennern als mildester Whisky der Welt gelobt wird. Die Brennerei, die ihre Maische von der nahen Brains Brewery bezieht, gilt als die kleinste der Welt, konnte aber bereits 2008 ein eigenes Besucherzentrum einrichten, zu dessen Einweihung der Prince of Wales, Prinz Charles, persönlich erschien!

    Die Region ⇑ nach oben

    Wales

    Wales ist ein Teil Großbritanniens, der seit über 100 Jahren keinen Whisky mehr hervorbrachte: In der Penderyn-Brennerei in Wales wurde am 14. September 2000 erstmals destilliert, nachdem bereits 1894 die letzte Whisky-Destillerie in diesem südwestlichen Teil Großbritanniens geschlossen worden war!

    Deswegen schütteln heute selbst Whisky-Enthusiasten bei der Erwähnung von Wales den Kopf, obwohl Wales wahrscheinlich über die längste Destillier-Tradition Englands verfügt. Es wird nämlich berichtet, dass bereits im 4. Jahrhundert an der Küste von Nordwales ein gewisser Reaullt Hir eine Destille betrieb! Religiöser Fanatismus und Antialkoholiker Bewegungen setzten dieser langen Tradition schließlich ein Ende.