• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Spey Chairmans Choice

Nicht irgendein Single Malt von Spey. Die Fässer wurden vom aktuellen Chairman nach alter Tradition ausgesucht. Gleich bestellen.
64,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

92.84 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Holunderblüten und leichte Aprikosen mit Vanillesoße.

Geschmack: Weich, Haselnüsse und Obstsalat mit Sahne.

Abgang: Ausbalanciert mit Zimt und feiner Eiche.

Beschreibung

Die Chairmans John und Robert Harvey der Speyside Brennerei begründeten die Chairmans Choice am Weihnachtstag 1787. Hier wurde eine kleine Zahl Fässer von den Besitzern ausgewählt, um sie mit engen Freunden und der Familie zu teilen. Diese Tradition wird auch von den neuen Eigentümern weitergeführt. Der aktuelle Chairman John McDonough ist heute verantwortlich für das limitierte Release. Der Whisky wurde aus Ex-Bourbon und Ex-Sherryfässern verheiratet. 

Der Spey Chairmans Choice ist ein Single Malt Whisky aus Schottland, aus der Region Speyside. Er wurde mit 40,0% Vol. abgefüllt. 

Nicht irgendein Single Malt von Spey. Die Fässer wurden vom aktuellen Chairman nach alter Tradition ausgesucht. Gleich bestellen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Spey
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Speyside Distillers Co Ltd, Duchess Road, Rutherglen, Glasgow, Lanarkshire G73 1AU / GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 40,0%

Brennerei

The Speyside Distillery (Speyside)

Die Speyside Whiskybrennerei, benannt nach der gleichnamigen Whiskyregion, produziert seit 1990 an jener Stelle wo der Tromie in den Spey mündet. Der „The Speyside“ Single Malt ist eher ölig, blumig und mit nussigen Elementen. Der Fassausbau zeigt sich in schönen Vanillenoten. Der Drumguish ähnelt dem „The Speyside“, erweitert die Facetten aber, unter dem Verzicht auf starkte Vanille Aromen, um eine dezente Rauchnote.

Die Destillerie Speyside füllt ihre Single Malts inzwischen unter dem abgekürzten Namen "Spey" ab, um Verwechslungen mit anderen Malts der Region Speyside zu reduzieren.

» Mehr zu Speyside Distillery

Bildnachweis: Speyside Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.