• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

anCnoc Stack 20.0 ppm

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

anCnoc Stack 20.0 ppm
Torfstechen ist eine anstrengende Arbeit - aber wir brauchen keine Ausrede, um diesen rauchigen Vertreter zu genießen. Überzeugen Sie sich selbst!
59,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

85.57 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - anCnoc Stack 20.0 ppm

Aroma: Eine anfängliche Rauchnote wird sanft von einem Hauch Zitronen- und Orangenaromen durchdrungen. Außerdem entwickeln sich frisches, feuchtes Eichenholz mit süßem Honig und Vanille.

Geschmack: Selbstgemachter Käsekuchen, Nimm2 Bonbons und Butterkekse dominieren den ersten Eindruck. Dazu gesellt sich erdiger Torfrauch, der von Zartbitterschokolade überlagert wird. Noten von grünen Äpfeln komplettieren das Aroma mit einem fruchtigen Geschmackserlebnis. 

Nachklang: Ausgewogen, vollmundig und lang anhaltend endet der Malt doch auf einer letzten Rauchnote.

anCnoc Stack 20.0 ppm Beschreibung

Limitierte Abfüllung aus dem Hause AnCnoc. Wie die Vorgängerabfüllungen der Serie wurde auch diese getorfte Abfüllung nach einem Werkzeug bzw. einem Prozess aus der Torfherstellung benannt. Stack heißt wortwörtlich Stapel. Denn nachdem der Torf gestochen und getrocknet wurde, wird er noch zu großen Stapeln für die Lagerung aufgetürmt (wie beim Holz schlagen). Mit 22.0 PPM zählt der Stack zu den deutlich getorften Single Malts. Auch beim Ancnoc Stack handelt es sich um eine limitierte Edition.

Torfstechen ist eine anstrengende Arbeit - aber wir brauchen keine Ausrede, um diesen rauchigen Vertreter zu genießen. Überzeugen Sie sich selbst!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke An Cnoc
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Knockdhu Distillery Co. Huntly Aberdeenshire AB 54 7LJ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%

Die Brennerei ⇑ nach oben

Knockdhu (An Cnoc)

Knockando Distillery, Speyside Foto: via Knockdhu Distillery

Die Whisky Brennerei Knockdhu liegt nahe Huntly am Fuße des namensgebenden Knock Hill. Knockdhu wird ausgesprochen wie „Nockduh“ und bedeutet „kleiner schwarzer Hügel“. Der Single Malt aus Knockdhu firmiert unter dem Namen An Cnoc (gälisch: der Hügel, ausgesprochen wie „An Nock“). Der An Cnoc ist im wesentlichen fruchtig und mild. Er zeigt gerne Noten von Vanille.

» Mehr zu An Cnoc Whisky aus Knockdhu 

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die östlichen Highlands

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen viele Schlösser und Türme. Die Whiskys dieser Region sind eher weich und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherry Fässern gereiften Whiskys.

» Mehr zu Highland Whisky