• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Angostura

Der traditionelle Rum aus Trinidad & Tobago überzeugt mit ausgewogenem Profil und der perfekten Kombination aus süß-fruchtig und würzig. Entdecken Sie die schmackhaften Kreationen mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

8 Artikel

Angostura Rum

Angostura kennen die meisten wohl aufgrund der Bitters, die gerne für unterschiedliche Cocktails oder Backrezepte genutzt werden. Auch wenn aromatischer Bitter tatsächlich das Ursprungsprodukt der Marke war, wurde nebenbei bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts auch Rum produziert. Die Produktpalette enthält vielfach ausgezeichnete Kreationen, die es sich lohnt zu probieren.

Hausstil

Wie schmeckt Angostura Rum? Die Rums von Angostura verführen mit süßen Vanille- und Karamellaromen, die neben tropischen Früchten einen großen Auftritt hinlegen. Feine Eichenwürze rundet das Aromenprofil ab.

Herstellung

Wie wird Angostura Rum hergestellt? für Trinidad typisch wird Angostura Rum aus Melasse hergestellt. Die dunkle, klebrige Masse wird aus Zuckerrohr gewonnen und entsteht als Nebenprodukt der Zuckerherstellung. Die Fermentierung erfolgt in der Brennerei von Trinidad Distillers mithilfe eines hauseigenen Hefestammes. Die Rezeptur hierfür wurde seit Produktionsbeginn im Jahr 1947 nicht mehr geändert. Die Hefe trägt maßgeblich zum Charakter des Rums bei. Mindestens 48 Stunden, manchmal auch bis zu 72 Stunden, dauert die Fermentierung an, bevor der Destillationsprozess einsetzt. Genutzt werden hierfür Column Stills, die im Gegensatz zu Pot Stills einen eher leichteren Stil kreieren. Für die Reifung ihrer Rums setzen die Hersteller auf klassische Fässer aus amerikanischer Weißeiche.

Empfehlung

Wir kommen nicht umhin, zumindest zwei Rums aus der Range von Angostura zu empfehlen. Wenn Sie auf der Suche sind nach einem Rum mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis mit sanftem, ausgewogenen Charakter, dürfte der Angostura 7 Jahre genau das Richtige für Sie sein. Er eignet sich wunderbar für leckere Rum Cocktails, probieren Sie's. Steht Ihnen der Sinn allerdings mehr nach raffinierter Intensität, die auch pur einen facettenreichen Genuss bietet, sollten Sie zum Angostura 15 Jahre 1787 greifen.

Geschichte

Bereits in 1824 perfektionierte Dr. Siegert, tätig im damaligen Angostura (heute Ciudad Bolivar), die Rezeptur für aromatischen Bitter. Er diente den Soldaten zur Appetitanregung und besseren Verdauung. Mittlerweile ist er entsprechend seiner Herkunft auch unter dem Namen Angostura Bitter bekannt. Das Produkt wurde zunächst in Trinidad und England vermarktet. In den 1870ern zog die Firma - damals noch Dr. J.G.B. Siegert & Sons - unter der Leitung der Söhne des Doktors schließlich nach Trinidad und der internationale Markt wurde erschlossen. Später wurde das Unternehmen schließlich in Angostura Bitters, noch später in Angostura Limited umbenannt. 1949 wurde die Tochterfirma Trinidad Distillers Limited gegründet und mit ihr eine moderne kommerzielle Rum Brennerei. Bereits um 1900 begann die Familie Siegert die Rumproduktion - nun nahm sie ganz neue Dimensionen an. Im Laufe der Zeit gewannen sie mit ihrem Rum diverse Auszeichnungen und auch Angostura Bitter ist und bleibt der Dauerbrenner für Cocktail- und Backrezepte.

Loading...
×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.