• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ardmore 1998/2019 20 Jahre Cask No. 750790 (The Single Malts of Scotland)

Dieser 20 Jahre alte Ardmore verbindet gekonnt die komplexe Tiefe des Hogsheads mit zarten Raucharomen. Gleich einkaufen!
142,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

204.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 51,6% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Ardmore 1998/2019 20 Jahre Cask No. 750790 (The Single Malts of Scotland)

Aroma: Feine Röstaromen, warmes Apfelmus und Vanillegebäck.

Geschmack: Voller voluminöser Antritt, Bratapfel, Zimt und Eichenwürze, dahinter feiner Holzrauch.

Nachklang: Lang, fruchtig-würzig. 

Das Wichtigste in Kürze:

  • 20 Jahre gereift: Dieser Ardmore durfte zwei Jahrzehnte im Fass schlummern, bevor er seinen Weg zu uns fand.
  • Cask Strength: Dieser Ardmore wurde direkt aus dem Fass in natürlicher Alkoholstärke von 51,6 % Vol. abgefüllt. So ist er trotz seines Alters noch enorm kräftig!
  • Nicht kühlgefiltert, natürliche Farbe: Bei der "Single Malts of Scotland" Serie Ehrensache: Hier wurde nicht kühlgefiltert und die Farbe stammt zu 100% aus dem Eichenfass.
  • Highland Malt: Ardmore verbindet mit seiner feinen Würze und leichtem Rauch die besten Eigenschaften der Highlands.
  • Single Cask: Dieser Whisky stammt aus nur einem Fass und zwar aus dem Hogshead mit der Nummer 750790. Sichern Sie sich eine von weltweit 280 Flaschen für Ihre Whiskysammlung!
  • Ardmore 1998/2019 20 Jahre Cask No. 750790 (The Single Malts of Scotland) Beschreibung

    Ein Ardmore aus dem Jahr 1998, der für die Single Malts of Scotland Serie 2019 abgefüllt wurde. Ardmore ist eine Brennerei in den östlichen Highlands nahe Huntly. Dieser Ardmore Whisky wurde in Fassstärke mit 51,6% Vol. abgefüllt. Das macht die Aromen auch so intensiv. Die Reifezeit betrug ganze 20 Jahre in einem einzelnen Hogshead mit der Nummer 750790. In dieser Zeit konnte sich der Whisky mit süßen Fruchtaromen vollsaugen. Der Single Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert, das trägt weiterhin zu der Intensität der Aromen bei. Hier haben Sie unverfälschten Whiskygenuss. Da es sich um eine Einzelfassabfüllung handelt, konnten nur 280 Flaschen von diesem Ardmore abgefüllt werden.

    Dieser 20 Jahre alte Ardmore verbindet gekonnt die komplexe Tiefe des Hogsheads mit zarten Raucharomen. Gleich einkaufen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Highlands
    Brennerei/Marke Ardmore
    Abfüller The Single Malts of Scotland
    Inverkehrbringer Elixir Distillers. Elixir House, Whitby Avenue, Park Royal, London, NW10 7SF, UK.
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Wenig rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 51,6%
    Alter 20 Jahre
    Jahrgang 1998
    Fassnummer 750790
    Destillationsdatum 27.05.1998
    Abfülldatum 07.02.2019
    Anzahl Flaschen 280

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Ardmore (Highlands)

    Knapp hinter der östlichen Grenze der Speyside, dort wo die Gerstenfelder des Aberdeenshire beginnen, liegt direkt am Bahnhof von Kennethmonth die Whisky Brennerei Ardmore. So zählt Ardmore zu den Single Malts der östlichen Highlands. Der Ardmore Single Malt Whisky ist ein malziger, sahniger Vertreter der Highlands, der durchaus auch fruchtige Noten trägt. Die Brennerei arbeitet gern mit mittelschwer getorftem Malz, weshalb einige Vertreter leicht rauchig sind. Ölig im Körper bietet sich Whisky von Ardmore hervorragend als Digestif an.

    » Mehr zu Ardmore 

    Bildnachweis: Ardmore Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Die östlichen Highlands:

    Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen neben zahlreichen Schlössern auch weite Gerstenfelder. Die Whiskys dieser Region sind tentiell schwer, würzig und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Viele Brennereien der östlichen Highlands arbeiten gerne mit Sherryfässern für die Lagerung, wie etwa die Glendronach Distillery oder Glen Garioch.

    » Mehr zu Highland Whisky