• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Arran 14 Jahre

Lassen Sie sich von den sanfte Noten aus dem Hause Arran überraschen!
39,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

57 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Rosinen, Vanille, Schokolade.

Geschmack: Haselnüsse und dunkle Schokolade wechseln sich ab mit Noten von Orangen und Karamell.

Nachklang: Mittellang.

Das Wichtigste in Kürze

  • 14 Jahre alt: 14 Jahre sind ein schönes Alter für den Single Malt. Ausreichend Fassreife für komplexe Aromen, aber noch spritzig und kraftvoll.
  • Alles aus einer Hand: die Brennerei füllt ihren Whisky auch selbst ab.
  • Nicht kühlgefiltert, natürliche Farbe: Dieser Arran ist nicht kühlgefiltert und die Farbe stammt zu 100% aus den Eichenfässern.
  • 46 % Vol.: sind die ideale Trinkstärke für diesen feinen Insel-Whisky.
  • Ex-Bourbon und Ex-Sherry Casks: Hier wurden genau die richtigen Fässer miteinander vermählt.

Beschreibung

Ein von der Isle of Arran Distillery stammender Whisky ist der Arran 14 Jahre. Durch die zusätzlichen vier Jahren, die er länger im Fass reifte als der Arran 10 Jahre, konnte er besonders ansprechende Noten herausbilden. Er trägt die Handschrift der Brennerei, die gerne die Vanilletöne herausarbeitet und bei aller Süße und Fruchtigkeit immer einen sanften malzigen Geschmack mitschwingen lässt. Kommt er ins Glas, entfalten sich zusätzlich Trockenfrüchte, Karamell und Honig.

Arran 14 Jahre: Einfach nur genießen

Sie können den ARRAN 14 Jahre gerne pur genießen, sich alleine mit ihm zurückziehen oder Freunde an seinem Genuss teilhaben lassen. Er hat eine Trinkstärke von 46 %  und bietet nach Einstimmung durch die Aromen einen frischen und leicht nussigen Geschmack. Er stimmt auf die reichhaltige weiße Schokolade, auf Holunderblüten und Karamell ein, bleibt sanft und weich am Gaumen und endet mittellang in sanfter Fülle. Der ARRAN 14 Jahre kombiniert präzise den typischen Stil der Islands, der eine leicht salzige Note mitbringt, mit dem Geschmack von Früchten und Süße.

Lassen Sie sich von den sanfte Noten aus dem Hause Arran überraschen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Inseln
Brennerei/Marke Arran
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Isle of Arran Distillers Ltd. Lochranza Isle of Arran KA27 8HJ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
Alter 14 Jahre

Brennerei

Arran (Islands, Insel: Arran)

Die Eröffnung der Destillerie Isle of Arran im Jahre 1995 war der Beginn einer noch immer währenden Hoch-Zeit in der Geschichte des Whiskys. Naturliebhaber waren schon immer begeistert von dieser wunderschönen Insel. Die Isle of Arran, die auch als "Schottland in Miniaturform" bezeichnet wird, verhalf dem neuen Whisky zu raschem Erfolg. Heute ist Arran den Kinderschuhen entwachsen und eine etablierte Attraktion auf Arran. Ein umfangreiches Besucherzentrum mit Laden und angeschlossenem Restaurant rundet das Programm für Besucher der Destillerie ab. 

Hausstil: Deutliche Zitrusnoten, sahnig und teils cremig, mit Gewürzen und einem leicht maritimem Touch. Ideal zum Dessert.

» Mehr zu Arran Whisky

Bildnachweis: Arran Distillery

Region

Die Inseln

Die Region "Inseln" bezeichnet die verschiedenen Inseln im Westen und Norden von Schottland. Aufgrund seiner Beliebtheit wird die Insel Islay seperat aufgeführt.

Arran:

Einen sehr cremigen Whisky mit einem Hauch von Kiefer im Abgang, wie er typisch für die Destille Arran ist, finden sie kein zweites Mal auf der Welt.

» Mehr zur Isle of Arran