• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Auchentoshan 12 Jahre

Der Auchentoshan 12 Jahre ist DER Lowland-Whisky schlechthin. Leicht, fruchtig, nussig und trocken. Gleich bestellen!
28,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

41.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Mit Farbstoff
Auchentoshan 12 Jahre - Sample (Tasting Circle)
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Auchentoshan 12 Jahre - Sample (Tasting Circle)

4,90 €

(0.03 Liter / 16.33 € pro 100ml)

Sample in den Warenkorb


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Auchentoshan 12 Jahre

Aroma: Die milde Würze des Malzes verleiht dem Whisky typische Nuss- und Karamellnoten mit erfrischendem Orangenaroma.

Geschmack: Fruchtige Süße, die an Mandarinen und Limetten erinnert. Schmiegt sich samtig an den Gaumen.

Nacklang: Lang und etwas trocken. Trotzdem sanft und nussig.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Typisch Auchentoshan: Die dreifache Destillation, als längst vergessene Lowland-Tradition, sorgt hier für einen leichten und aromatischen Whisky.
  • Nicht rauchig und dadurch besonders geeignet für Einsteiger und Liebhaber milder und fruchtiger Malts.
  • Lowland-Whisky: Auchentoshan ist ein Paradebeispiel für den leichten Lowland-Stil Schottlands. Der 12-jährige Auchentoshan ist daher ideal geeignet, um Ihnen die Whisky-Region näher zu bringen.
  • Zwei Fass-Typen: Dieser Malt wurde in Ex-Bourbon-Fässern gereift, die ihm Karamell und Orangenaromen geben. Zusätzlich reifte der Auchentoshan in Ex-Sherryfässern, denen er Nuss-Noten und dunkle Früchte verdankt.
  • 12 Jahre: Nach einer soliden Reifung hat der Auchentoshan nun genau das richtige Alter, um diesen Single Malt zu genießen.
  • Auchentoshan 12 Jahre Beschreibung

    Der Auchentoshan 12 Jahre glänzt einladend wie goldgelber Honig in unserem Nosingglas. Sein Aroma duftet nach frischen Zitrusfrüchten und sahniger Crème brûlée. Sein leichter und zugleich süßer Geschmack erinnert an Toffee und Mandeln sowie Limetten und Mandarinen. Das Finish ist mittel-lang und beinhaltet den besonderen Geschmack von Ingwer und eine dezente Nussigkeit.

    "Auchentoshan" bedeutet Ecke des Feldes

    Heute ist die Brennerei nicht mehr an der "Ecke des Feldes", sondern praktischerweise an der A82 gelegen, nahe den Ufern des Clyde. Das Wasser der Brennerei stammt übrigens aus den Killpatrick Hills, die nominell schon zu den Highlands zählen. Dennoch ist Auchentoshan eine typische Lowland Brennerei. So pflegt Auchentoshan die einstige Lowland-Tradition der dreifach Destillation weiter. Diese Methode wird eigentlich vor allem von irischen Brennereien betrieben. Dort nennt sich übrigens die zweite extra Brennblase Intermediate Still. Während man bei der zweifachen Destillation einen Wert von etwas über 70% Alkoholvolumen erreicht, führt die dreifach Destillation bei Auchentoshan zu stolzen 82% Vol. Dieser höhere Alkoholgehalt führt zu einem leichteren und weichen Körper, der ein Charakteristikum der Auchentoshanbrennerei darstellt.

    Ideal für Einsteiger wie Kenner

    Auchentoshan hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Doch die vielen Eigentümerwechsel haben immer wieder durch Innovation den Auchentoshan Whisky vorangetrieben. So wurde die Brennerei während Bombenangriffen im 2. Weltkrieg zerstört und anschließend nicht nur wieder aufgebaut, sondern auch sukzessive erweitert. 2004 kam ein Besucherzentrum hinzu, das eine ganze Reihe von Touren und Tastings anbietet. Wer es exklusiv mag, kann auch für einen Aufpreis die Tour gänzlich ungestört hinter verschlossenen Türen genießen. Seit 2008 hat Auchentoshan auch sein Verpackungsdesign überarbeitet und präsentiert sich heute in schlichten eleganten Linien mit raffinierten Details, wie dem geprägten Logo im Relief.

    Der Auchentoshan 12 Jahre gehört zu den besten der milden schottischen Whiskys. Das Malz wird nämlich nur ganz leicht gedarrt und zwar komplett ohne Rauch. Der daraus resultierende leichte und duftige Stil macht diesen Malt ideal für Einsteiger wie Kenner eleganter Lowland Whiskys.

    Hier erhalten Sie hervorragende Qualität zu einem fairen Preis. Durch das elegante Design und den eleganten Geschmack, eignet sich dieser Whisky auch gut zum Verschenken. Probieren Sie es aus!

    Der Auchentoshan 12 Jahre ist DER Lowland-Whisky schlechthin. Leicht, fruchtig, nussig und trocken. Gleich bestellen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Lowlands
    Brennerei/Marke Auchentoshan
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Auchentoshan Distillery Clydebank Glasgow G81 4SJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Alkoholgehalt 40,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Bourbon Finish, Sherry Finish
    Alter 12 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Auchentoshan (Lowlands, westlich)

    Mit ihrer dreifachen Destillation ist die klassische Lowland-Brennerei Auchentoshan („Ecke des Felds“) eine kleine Seltenheit in Schottland. Denn die Dreifach-Destillation ist sonst eine Produktionsmethode, die eher in Irland Tradition hat, während die Schotten auf die zweifache Destillation schwören. Besonders für Whiskyfans, die es gerne etwas leichter mögen, bietet Auchentoshan eine spannende Vielfalt an leichten Single Malt Whiskys, ohne dabei auf Komplexität zu verzichten. Im schönen Besucherzentrum der 1825 gegründeten Brennerei vor den Toren Glasgows können sich Interessierte zeigen lassen, wie Whisky in typischer Lowland-Tradition hergestellt wird.

    Hausstil: Leicht, nussig, oft findet sich Zitronengras und leichte Kräuternoten. Ein idealer Aperitif.

    » Mehr zu Auchentoshan Whisky

    Bildnachweis: Auchentoshan Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Lowlands

    In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

    Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

    Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

    » Mehr zu Lowland Whisky