• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Auchentoshan 21 Jahre

Das Gold der Lowlands! Greifen Sie zu diesem Goldjungen, wenn Sie das besondere Etwas suchen.
122,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

175 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Auchentoshan 21 Jahre

Aroma: Orangenschale, Öl, Zeder, Datteln

Geschmack: Ölig, Zitrusnoten, Orangenschale, leicht würzig, Eiche, frische und unaufdringliche Holzigkeit

Nachklang: Rund und aromatisch. Zeder, Vanille.

Auchentoshan 21 Jahre Beschreibung

Dieser Auchentoshan Whisky wird auch als das Gold der Lowlands bezeichnet, was mit Sicherheit nicht nur an seiner Farbe liegt. Es ist eindeutig der Kunst der Destillateure zu verdanken, dass dieser Single Malt so hervorragende Aromen aufweist. Bereits beim Eingießen in das Glas wird das tolle, runde Aroma deutlich. Orangenschalen, Zeder und Datteln sind die herausragenden Düfte.

Auchentoshan 21 Jahre - rund und aromatisch von Beginn an

Die schon seit 1825 aktive Brennerei arbeitet nach wie vor mit der dreifachen Destillation. Selbst in Schottland heute eine kleine Seltenheit. Außerdem bietet sie allen, die einen leichten Whisky bevorzugen, die eine oder andere hervorragende Abfüllung. Auch der Auchentoshan 21 Jahre ist einer der leichten Single Malts, aber gleichzeitig einer der Besonderen.

Nachdem die Nase des Genießers die feinen Aromen wahrgenommen hat und der erste feine Schluck den Gaumen triff, gesellen sich noch weitere interessante Geschmacksentdeckungen dazu. Alles ist rund und harmonisch; zur Orange kommt die Zitrone hinzu, Zeder und Datteln geben jetzt mit Eiche eine leichte Würze und immer noch kann ein angenehm öliger Geschmack wahrgenommen werden. Bevor der Whisky die Kehle hinunterrinnt, ist noch einmal ein unaufdringlicher Holzton und ein Hauch von Vanille zu bemerken. Der Auchentoshan 21 Jahre lagerte in Bourbon- und Sherryfässern und hatte ausreichend Zeit, die herrlichen Aromen auszubilden.

Das Gold der Lowlands! Greifen Sie zu diesem Goldjungen, wenn Sie das besondere Etwas suchen.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Auchentoshan
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Auchentoshan Distillery Clydebank Glasgow G81 4SJ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry
Alter 21 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Auchentoshan (Lowlands, westlich)

Mit ihrer dreifachen Destillation ist die klassische Lowland-Brennerei Auchentoshan („Ecke des Felds“) eine kleine Seltenheit in Schottland. Denn die Dreifach-Destillation ist sonst eine Produktionsmethode, die eher in Irland Tradition hat, während die Schotten auf die zweifache Destillation schwören. Besonders für Whiskyfans, die es gerne etwas leichter mögen, bietet Auchentoshan eine spannende Vielfalt an leichten Single Malt Whiskys, ohne dabei auf Komplexität zu verzichten. Im schönen Besucherzentrum der 1825 gegründeten Brennerei vor den Toren Glasgows können sich Interessierte zeigen lassen, wie Whisky in typischer Lowland-Tradition hergestellt wird.

Hausstil: Leicht, nussig, oft findet sich Zitronengras und leichte Kräuternoten. Ein idealer Aperitif.

» Mehr zu Auchentoshan Whisky

Bildnachweis: Auchentoshan Distillery

Die Region ⇑ nach oben

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky