• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Auchentoshan Classic

Ein milder und zeitloser Klassiker aus Auchentoshan! Abfüllung wurde eingestellt. Sichern Sie sich hier noch eine Flasche.
29,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

42.71 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40% | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Auchentoshan Classic

Aroma: Frische Äpfel neben Vanille und einem Hauch von Kokosnuss.

Geschmack: Zitronenfrische gepaart mit Vanille sowie einem Hauch Minze.

Nachklang: Mittellang udn mild.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Lowland-Malt: Auchentoshan ist ein typischer Vertreter der Lowlands. Er trägt daher feine Getreidenote, frische Zitrusaromen und andere Früchte.
  • Bourbon Cask Matured: Dieser Single Malt von Auchentoshan reifte in Ex-Bourbonfässern, was ihm feine Aromen von Zitrus und Vanille verhilft.
  • Nicht rauchig: Auchentoshan ist bekannt dafür, ihr Malz nicht über Torf-Feuer zu darren. Daher ist dieser Whisky nicht rauchig. Ideal für Einsteiger, oder als Aperitif.
  • Triple Distilled: Bei den Iren Tradition, in Schottland unüblich: Dieser Single Malt wird dreifach destilliert, daher ist er besonders leicht.
  • Auchentoshan Classic Beschreibung

    Der Auchentoshan Classic stammt aus der Auchentoshan-Destillerie, die 1823 aus der etwa um die Jahrhundertwende errichteten Duntocher-Brennerei hervorging. Sitz der Destillerie ist Old Kilpatrick in West Dunbartonshire, ein nordwestlicher Vorort von Glasgow in den schottischen Lowlands. Wie viele andere schottische Destillerien auch, folgten verschiedene Besitzerwechsel, die 1994 zur Übernahme durch den japanischen Suntory-Konzern führten. Heute ist Auchentoschan eine der wenigen verbliebenen Whisky-Brennereien in den schottischen Central Lowlands.

    Das Wasser für Auchentoshan kommt aus den wenige Kilometer weiter nördlich gelegenen Kilpatrick Hills, es findet nur eine sehr leichte Torfung des Malzes statt. Dafür wird der hier produzierte Whisky dreifach gebrannt - absolut einzigartig in Schottland, in Irland dagegen allgemein üblich. Eingeführt wurde der Auchentoshan Classic übrigens erstmals 2008 als Nachfolger des früheren Auchentoshan Select.

    Durch die dreifache Destillation präsentiert sich der in Ex-Bourbon-Fässern gereifte Auchentoshan Classic mit einem sehr weichen und angenehmen Charakter und einem sanften Bouquet von Vanille und einem Hauch von Kokos. Fruchtige Eindrücke von frischen grünen Äpfeln, etwas Minze und ein Schuss Zitrone ergänzen sich zu einem vielschichtigen Aroma, das durch die Unterlage aus Noten von süßem Honig und einen Schuss Bourbon sehr angenehm wirkt. Am Gaumen entwickelt sich ein cremiger und mundfüllender Körper, der die bereits genannten olfaktorischen Eindrücke wiederholt. Eine Erinnerung an reife Pfirsiche und Crème Anglaise regt den Appetit an. Der mittellange Abgang wirkt frisch und gefällt durch eine leichte Würze, welche die jetzt zum Vorschein tretenden floralen Noten noch veredelt.

    Ein milder und zeitloser Klassiker aus Auchentoshan! Abfüllung wurde eingestellt. Sichern Sie sich hier noch eine Flasche.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Lowlands
    Brennerei/Marke Auchentoshan
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Auchentoshan Distillery Clydebank Glasgow G81 4SJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Alkoholgehalt 40%
    Fasstyp Ex-Bourbon

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Auchentoshan (Lowlands, westlich)

    Mit ihrer dreifachen Destillation ist die klassische Lowland-Brennerei in Auchentoshan („Ecke des Felds“) eine kleine Seltenheit in Schottland. Besonders für diejenigen Whiskyfans, die es gerne etwas leichter mögen, bieten die Whiskys von Auchentoshan eine spannende Vielfalt an leichten Single Malts, ohne dabei auf Komplexität zu verzichten.

    Heute gehört die 1825 gegründete Brennerei zum japanischen Suntory Konzern, welcher die vor den Toren Glasgows gelegene Destillerie bestens in Schuss hält. Interessierte können sich hier zeigen lassen, wie Whisky in typischer Lowland-Tradition hergestellt wird.

    Hausstil: leicht ölig, Zitronengras und Kräuter sorgen für einen angenehmen Whisky. Ein Aperitif.

    » Mehr zu Auchentoshan Whisky

    Bildnachweis: Auchentoshan Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Lowlands

    In den Lowlands findet man die geschmacklich zugänglichsten Whiskys, jedoch ist ihre Anzahl leider sehr gering, da nur noch wenige Destillerien in der Region tätig sind. Eine davon ist Auchentoshan, welche auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wird und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt.

    Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften und süßlichen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

    Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

    » Mehr zu Lowland Whisky