• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Aultmore 25 Jahre

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Aultmore 25 Jahre
Bei Whisky schätzt man die Vorzüge des Alters: Reife, Tiefgang, Gelassenheit und Komplexität. All das finden Sie bei diesem charaktervollen 25-jährigen Single Malt.
241,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

345.57 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Aultmore 25 Jahre - Sample (Tasting Circle)

17,90 €

(0.03 Liter / 59.67 € pro 100ml)

» Jetzt ansehen und bestellen


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Aultmore 25 Jahre

Aroma: Sehr charaktervoll und vielschichtig. Der Malt bietet zunächst ein reiches Aroma mit Sahnebonbons, Apfel, Kirschen mit Vanillesoße und Malz. Sehr frisch. Nach einer weile entwickeln sich leichte Zitrusnoten, welche herzhaft in Richtung Tabak, Leder und Kaffee abdriften.

Geschmack: Auch hier - sehr vielschichtig und vollmundig. Deutliche Tropenfrüchte, Schokolade, Leder, Würzigkeit der Eiche. Wuchtig aber trotzdem ausbalanciert.

Nachklang: Die starke Fruchtigkeit kombiniert mit der Würze aus der Eiche hält lange vor.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 25 Jahre alt: Dieser gut gereifte Tropfen konnte 1/4 Jahrhundert seine vielfältige Aromenpracht entwickeln.
  • Speyside Malt: dieser Single Malt verbindet so viele geschmackliche Komponenten, dass er die Vielfalt der Whiskyregion Speyside perfekt widerspiegelt
  • Teil der The Last Great Malts-Serie:Mehrfach ausgezeichnet handelt es sich um einen Premium Whisky par Excellence.
  • Aultmore 25 Jahre Produktbeschreibung

    Dieser 25-Jährige Aultmore ist die älteste erhältliche Originalabfüllung der Brennerei und ein absolutes Premiumprodukt aus der The Last Great Malts Serie des Eigentümers Derwar (Barcadi).

    Bei Whisky schätzt man die Vorzüge des Alters: Reife, Tiefgang, Gelassenheit und Komplexität. All das finden Sie bei diesem charaktervollen 25-jährigen Single Malt.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Aultmore
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Serie The Last Great Malts
    Inverkehrbringer Aultmore Distillery Co. Buckie Road Moray Banffshire AB55 3QY/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,0%
    Alter 25 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Aultmore, Speyside

    Aultmore Distillery, Speyside Foto: via Aultmore Distillery

    Nördlich von Keith wird der Aultmore Single Malt gebrannt.Der Whisky von Aultmore schmeckt gemeinhin sehr frisch und trocken. Der Stil ist von Kräutern und Gewürzen geprägt & zeigt klare Eichenaromen. Leider wird nur ein kleiner Teil der Malt Produktion in Aultmore auch als Single Malt abgefüllt.

    » Mehr zu Aultmore Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky