• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Benriach Peated Quarter Casks

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Benriach Peated Quarter Casks
Probieren Sie diesen besonders intensiven Benriach. 100% in Quarter Casks gereift und stark rauchig.
54,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

78.43 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Benriach Peated Quarter Casks

Aroma: An vorderster Front kommt der Torf, dahinter stehen würzige Elemente wie Gerste und Eichenholz mit der Süße überreifer Birnen.

Geschmack: Lagerfeuerfeeling mit getrockneten Apfelringen. Mit Vanilleschote eingekochte Pfirsiche und wieder legt sich eine Dunstschicht Rauch über alles.

Nachklang: Der Rauch angekohkelter Eiche mischt sich mit würzigen Haselnüssen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Quarter-Cask-Reifung: Der Einsatz kleinerer Fässer sorgt durch ein hohes Verhältnis von Holz zu Whisky für besonders reifen Geschmack.
  • 46% Trinkstärke: Der ordentliche Alkoholgehalt gibt dem Malt eine ziemliche Wucht auf der Zunge.
  • Rauchig: Nur Für Fans getorfter Whiskys gedacht.
  • Nicht kühlgefiltert: Ungeschönt erhalten Sie das volle natürliche Aroma dieses rauchigen Malts.
  • Nicht Gefärbt: Ein naturbelassener Single Malt, der in herrschaftlichem Blassgold auftritt.
  • Benriach Peated Quarter Casks Beschreibung

    Dieser Single Malt wurde in besonders kleinen Fässern gereift, sogenannten Quarter Casks. Durch das geringe Fassungsvermögen wird der Austausch zwischen Holz und Brand beschleunigt und die holzeigenen Aromen treten sehr dominant zum Vorschein. Dies ist also ein BenRiach, der sich durch seine besondere Würzigkeit auszeichnet.

    Probieren Sie diesen besonders intensiven Benriach. 100% in Quarter Casks gereift und stark rauchig.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Benriach
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Benriach Distillery Co. Ltd. Elgin Morayshire IV30 8SJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,0%

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Benriach ( Highlands, Speyside)

    Benriach Distillery, Speyside Foto: K. Schwebke, via Wikimedia Commons, (CC BY-SA 2.0)

    Die Benriach Brennerei befindet sich in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region.

    Die Gründer haben mit getorftem Malt experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Auch heute noch werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

    Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

    » Mehr zu Benriach Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky