• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Benromach Triple Distilled 2009/2017

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Benromach Triple Distilled 2009/2017
Triple Distilled und in 1st Fill Bourbon Casks ausgebaut ist dieser Whisky gleichzeitig mild fruchtig, und vanilllebetont. Jetzt ausprobieren!
45,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

65.57 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Benromach Triple Distilled 2009/2017

Aroma: Erdbeermarmelade, Holunderblütentee, Orangenschale und intensive Vanillenoten.

Geschmack: Sahnig mit leichter Pfeffernote. Dazu geröstetes Eichenholz, Vanillesoße und Limette.

Nachklang: Leichter Lagerfeuerrauch und dunkle Schokoladennoten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Dreifach Gebrannt: Der Benromach Triple Distilled wurde, nach Lowlandvorbild, 3 mal destilliert - daher ist dieser Malt besonders zugänglich.
  • Kleine Brennblasen: Benromach besitzt zwei sehr kleine Brennblasen (Nur 7500 bzw. 5000 Liter Volumen) - dadurch wird das Destillat besonders schwer und ölig.
  • 1st Fill Ex-Bourbon Cask: Es ist für die schönen Vanille- und Karamelltöne und die goldige Farbe des Malts verantwortlich.
  • Leicht rauchig: Angenehm dezente Rauchnoten bieten einen perfekten Einstieg in die Range der rauchigen Whiskys. Erfahren Sie selbst, wie Rauchnoten ein interessantes Gegengewicht zu süßen Aromen setzen.
  • 50,0% Vol: Dieser Benromach Malt kommt mit kräftigeren 50,0% Vol.. in die Flasche. Das macht den Whisky intensiver - was ihm sehr gut tut.
  • Benromach Triple Distilled 2009/2017 Beschreibung

    Der Benromach Triple Distilled ist besonders leicht und delikat. Die dreifache Destillation hebt den Single Malt von anderen Speyside Whiskys ab, sonst ist die Triple Distillation nur in Irland oder auch in den schottischen Lowlands (Auchentoshan) oder auch in Campbeltown (Hazelburn) zu finden. Nur die innovativsten und entdeckungsfreudigsten Brenner der Speyside experimentieren mit diesem Produktionsverfahren, was den Whisky besonders mild und ausgewogen machen soll.

    Der Whisky wird in 1st Fill Ex-Bourboncasks ausgebaut, also in Fässern die zuvor noch nicht für die Scotchherstellung genutzt wurden, und stattdessen in der Bourbonherstellung in den USA im Einsatz waren. Das gibt dem Whisky subtile, vanillebetonte Fruchtnoten ohne Ihn mit Bitterstoffen aus der Eiche zu überfrachten. Ein Erfolgsrezept der Scotch-Kategorie, dass sich auch hier wieder bewährt.

    Der Whisky ist, Benromach typisch, leicht rauchtig. Man will auf diesem Wege einen traditionallen Speyside Stil nachempfinden wie er auch im 19 Jhd. hätte produziert werden können.

    Triple Distilled und in 1st Fill Bourbon Casks ausgebaut ist dieser Whisky gleichzeitig mild fruchtig, und vanilllebetont. Jetzt ausprobieren!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Benromach
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Benromach Distillery Co. Ltd. Invererne Road Forres Moray IV36 3EB/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 50,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon
    Alter 8 Jahre
    Jahrgang 2009
    Abfülldatum 2017

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Benromach (Highlands, Speyside)

    Benromach Distillery, Speyside Foto: John Paul [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

    In den 1980er Jahren schien diese Brennerei am Ende zu sein, doch es gab einen unabhängigen Abfüller, der sich Benromach annahm und ihr zu alten Stärke verhelfen wollte. So ging die Destillerie in den Besitz von Gordon & MacPhail über und wurde 1998 von keinem Geringeren als Prince Charles eröffnet, welcher übrigens ein außerordentlicher Fan der Whiskys aus Benromach ist.

    Hausstil: blumig forsch, cremig. Zum Dessert oder als Digestif.

    » Mehr zu Benromach Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky