• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Bowmore 2001/2018 - 15 Jahre Artist #8 by LMDW

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Bowmore 2001/2018 - 15 Jahre Artist #8 by LMDW
Mehr als 15 Jahre reifte dieser Whisky in den Lagerhäusern von Bowmore. Ein komplex-rauchiger Single Malt von den Insel Islay.
429,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

612.86 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 55,3% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Bowmore 2001/2018 - 15 Jahre Artist #8 by LMDW

Aroma: Elegant und klar mit Heidekraut und maritimen Aromen von Jod, Meersalz und Rauch, die von Vanille, blumigen und fruchtigen Torfnoten begleitet werden. Dann wird es exotisch-fruchtig mit Guaven und Passionsfrucht gepaart mit medizinischen Noten von Jod. Darüber hinaus mischen sich kandierte Zitrone, frische Walnuss und Akazienhonig dazu und unterstreichen die außergewöhnliche Milde. Ein feiner beißender Rauch betont die unglaubliche Fülle dieses Malts.

Geschmack: Konzentriert und ergiebig mit ganz viel maritimen Noten von Torfrauch, Salz und mineralischen Anklängen. Zunehmend entwickeln sich milchig-nussige Noten von Kokosnuss und Mandel, die dem Malt die nötige Üppigkeit verleihen. Heu, unreife Walnuss, Mandel, kandierte Zitrone und Gewürze geben dem Whisky eine weiteren Energieschub und lassen das Geschmacksprofil noch kraftvoller erscheinen. Das Geschmackserlebnis wird von Milchreis mit Zitronenverbene komplettiert.

Nachklang: Lang und seidig mit saftiger Birne. Sehr schnell entwickeln sich jedoch auch Asche, Ruß und Rauch, welche sich in den Vordergrund drängen. Ölig, erdig und maritim mit Seetang sowie Speck und geräuchertem Lachs. Dazu gesellen sich malzige Gerste, Heu, Ingwer, Tabak, trockener Torfrauch und Vanille.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 2001er Vintage: Der Whisky reifte für über 15 Jahre und erhielt ein Finish im Sherryfass, bevor er 2018 für gut befunden und abgefüllt wurde.
  • Schwer, rauchig und komplex: dieser Single Malt ist ein typischer Islay Whisky. Rauchig, jodhaltig und sehr vollmundig.
  • Stark limitiert, da ein einzelnes Fass abgefüllt wurde: Aus diesem Single Cask konnten insgesamt nur 679 Flaschen gewonnen werden.
  • Nicht kühlgefiltert und ohne Farbstoff: Keine kosmetischen Eingriffe. Ungeschönt erhalten Sie das volle, natürliche Aroma dieses eleganten Malts.
  • Unabhängig abgefüllt: Signatory hat Single Malt der berühmten Bowmore Brennerei für die Artist Reihe von LMDW abgefüllt. Wunderschön.
  • Bowmore 2001/2018 - 15 Jahre Artist #8 by LMDW Beschreibung

    Ein Single Malt aus der Islay Brennerei Bowmore. Der Scotch ist rauchig, typisch für die Insel Islay und erhielt ein Finish in einem einzelnen Sherryfass. Der Whisky wurde 2001 gebrannt und durfte danach rechnerisch für 17 Jahre reifen. Auf dem Label steht dagen nur "over 15 Years", da man in der Serie stets auf die nächst niedrigere durch 5 teilbare Jahreszahl abrundet. Der Whisky wurde mit 55,3% Fassstärke abgefüllt. Ein intensiver Single Malt Whisky präsentiert sich hier in dem künstlerischen Gewand der Artist Serie von LMDW. Um dem Whisky besonders viele Aromen zu entlocken, geben Sie etwas stilles Wasser (Zimmertemperatur) hinzu. Da es sich um eine Einzelfassabfüllung handelt, existieren nur 679 Flaschen.

    Mehr als 15 Jahre reifte dieser Whisky in den Lagerhäusern von Bowmore. Ein komplex-rauchiger Single Malt von den Insel Islay.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Islay
    Brennerei/Marke Bowmore
    Abfüller Signatory
    Serie Artist by LMDW
    Inverkehrbringer Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Wenig rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 55,3%
    Fasstyp Sherry Finish
    Alter 15 Jahre
    Jahrgang 2001
    Fassnummer 108
    Destillationsdatum 2001
    Abfülldatum 2018
    Anzahl Flaschen 679

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Bowmore (Islay, Loch Indaal)

    Bei Bowmore werden eingefleischte Whiskyfans zunächst an Namen wie Enigma, Darkest oder Legend denken müssen. Dies sind alles Abfüllungen, welche aus der 1779 gegründeten Brennerei von der Insel Islay stammen.

    Sowohl im Geschmack, als auch auf der Landkarte liegt Bowmore zwischen den kräftigen Malts der Südküste und den sanfteren Noten des Nordens. Selbst erfahrene Verkoster tun sich schwer die Komplexität dieser Whiskys zu beschreiben. Durch den eisenhaltigen Fels gefiltert, nimmt das Wasser den Torf aus der Erde auf.

    Hausstil: rauchige Seeluft, Laubnoten. Jüngere als Aperitif, ältere als Digestif.

    » Mehr zu Bowmore Whisky

    Bildnachweis: Bowmore Distillery

    Unabhängiger Abfüller: Signatory

    Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Signatory hat sich auf den Ankauf von Whisky aus Brennereien spezialisiert, die normalerweise an die großen Whisky-Blender gehen und nicht direkt vermarktet werden. Gleichzeitig wurden auch Fässer von inzwischen geschlossenen oder nicht mehr bestehenden Destillerien erworben, die einen exklusiven Teil des Fasslagers ausmachen, das inzwischen auf mehr als 10.000 Fässer angewachsen ist (» Fassreife von Whisky). Signatory Whiskys bieten ehrlichen Scotchgenuss und sind besonders für fortgeschrittene Whiskyfreunde eine gute Möglichkeit den Charakter einzelner Brennereien weiter zu erkunden. Die Un-Chillfiltered Collection von Signatory wird stehts ohne Kühlfilterung abgefüllt, die Cask Strength Collection zusätzlich in Fassstärke.

    » Mehr zu Signatory

    Bildnachweis: Signatory

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Inseln

    Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren vielen Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art.

    Islay:

    Islay ist mit einer Fläche von knapp 620 km² die zweitgrößte Insel der Inneren Hebriden, auf ihr leben etwa 3.400 Menschen, die zum größten Teil „an der Flasche hängen“! Damit ist nicht gemeint, dass sie allesamt über einen großen Durst verfügen (was freilich keine Seltenheit ist), sondern dass die meisten Bewohner von Islay für ihren Broterwerb auf die Whisky-Industrie von Islay angewiesen sind  - außerdem ist die Insel soetwas wie der Heilige Ort der Fans  von rauchigem Whisky. Die Bewohner Islays, arbeiten entweder in einer der acht aktiven Brennereien oder liefern als Landwirte Gerste zu, stechen Torf (» Torf in der Whiskyproduktion)oder sind in der Gastronomie und Tourismusbranche tätig, die ihre Existenz wiederum dem berühmten Whisky von Islay verdanken.

    Hier entsteht Whisky mit einem ganz eigenen Charakter, geprägt von Torf, Rauch und Seeluft und veredelt von süßen und blumigen Elementen von Heidekraut, die allesamt eine einzigartige Kombination eingehen, die man in dieser Intensität nirgendwo sonst findet.

    Um Anfänger in Sachen Islay-Whisky nicht zu verschrecken, sollten sie sich erst an diese extremen Whiskys herantrinken und zu Beginn einen vergleichsweise milden Whisky wählen, wie zum Beispiel einen beinahe ungetorften 12 jährigen Bunnahabhain. oder einen nur mäßig getorften 12 jahre alten Bowmore, bevor man sich an die besonders extremen Vertreter von Lagavulin, Laphroaig oder gar Ardbeg wagt, die nichts für schwache Nerven sind, Kenner und Genießer jedoch immer wieder zu Begeisterungsstürmen hinreißen! 

    Eine große vielfalt bietet die Bruichladdich Brennerei, welche ungetorfte und extrem getorfte (Port Charlotte, Ocotomore) Whiskys herstellt. Die jüngste produzierende Brennerei Islays ist die Kilchoman Brennerei.

    » Mehr zur Whiskyregion Islay

    Bruichladdich Kilchoman Bunnahabhain Caol Ila Bowmore Port Ellen Laphroaig Lagavulin Ardbeg