• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Collectivum XXVIII

Ein Blended Malt aus allen 28 aktiven Brennereien von Diageo. Ein wirklich umfassender Blend.
148,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

212.71 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 57,3% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Collectivum XXVIII

Aroma: Stark würzig, süßlich mit fruchtigen und pflanzlichen Akzenten. Kandierte Früchte, dazu Vanille mit Karamell und gebräunter Butter.

Geschmack: Nussig, Würzig, eher Süß und gut gerudnet. Noten von Getreide und kandierten Zitrusfrüchten.

Nachklang: Warme Gewürznoten und weihnachtliches Gebäck.

Collectivum XXVIII Beschreibung

Der Collectivum XXVIII ist ein Blended Malt, der entsprechend eine Vermählung aus verschiedenen Fässern verspricht. Beteiligt sind hier American Oak Hogsheads, Refill European Oak Butts, Ex-Bodega European Oak und First-Fill-Bourbonfässer, die alle 28 Malt Brennereien von Diageo einschließen. Ein ganz besonderer Blended Malt also, der ohne Altersangabe daherkommt. Abgefüllt wurde der Blended Malt mit starken 57,3%, die uns ein extrem intensives Erlebnis für die Sinne versprechen. Der Collectivum XXVIII soll trocken sein und nussige sowie schokoladige Noten in sich tragen.

In diesem Whisky finden wir alle aktiven Brennereien von Diageo. Die bekanntesten Brennereien des Konzerns dürften die Classic Malts Lagavulin, Talisker, Dalwhinnie, Glenkinchie, Oban, Cragganmore und Royal Lochnagar sein. Diese sind alle in diesem Blend enthalten, noch dazu in Fassstärke.

In der Whisky Bible 2019 hat Jim Murray den Collectivum XXVIII zum besten Whisky in der Kategorie Scotch Vatted Malt des Jahres gewählt.

Ein Blended Malt aus allen 28 aktiven Brennereien von Diageo. Ein wirklich umfassender Blend.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Brennerei/Marke Collectivum XXVIII
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Diageo Germany GmbH Reeperbahn 1 20359 Hamburg/DE
Produkt Kategorie Whisky
Rauch Wenig rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 57,3%

Die Brennerei ⇑ nach oben

Blended Whisky

Ein Blended Whisky stammt in der Regel nicht nur aus einer Brennerei, es handelt sich um einen Verschnitt, also eine Mischung aus verschiedenen Whiskys. Bei der Mischung von Single Malt und Single Grain Whisky spricht man ganz allgemein von Blended Whisky. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Gattung ist der Blended Scotch Whisky. Eine Unterart des Blended Whisky, bei der nur Malt Whiskys miteinander verheiratet werden, ist der Blended Malt Whisky.

Nach dem Blenden wird der Whisky üblicher Weise noch eine Zeit lang im Fass nachgereift und befördert somit die Verschmelzung der verschiedenen Aromen.

Die Erfindung des Blendings geht auf Andrew Usher zurück, welcher 1853 seinen ersten Blend, den „Old Vatted Glenlivet“ aus verschiedenen Single Malt Whiskys mischte.

Bildnachweis: Compass Box