• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Cragganmore 12 Jahre (Special Release 2019)

Ein ungewöhnlich rauchiger Cragganmore. Für Fans der komplexen Speyside-Brennerei ein Muss. Gleich bestellen!
  • 12 Jahre gereift: Der Cragganmore des 2019er Special Release reifte für 12 Jahre in Eichenfässern, bevor er abgefüllt wurde. Eine gute Reifezeit, die dem schweren Brennereicharakter von Cragganmore viel Raum gibt.
  • Natural Cask Strength: Wie alle Single Malts aus der Reihe, wurde dieser Cragganmore unverdünnt in natürlicher Fassstärke von 58,4% Vol. abgefüllt. Ein intensives Aromenspektakel erwartet uns!
  • Rauchiger Cragganmore: Der Speyside Malt Cragganmore ist sonst nur minimal rauchig. Bei dieser Abfüllung treten die zarten Rauchnoten von Cragganmore deutlicher in den Vordergrund.
  • Refill American Oak: Durch die 12 Jahre Fassreife in Refill American Oak Fässern bleibt der Charakter fruchtig aber auch erdig und rauchig.
  • Diageo Special Release 2019: Wie jedes Jahr veröffentlicht Diageo eine Reihe limitierter Abfüllungen in Fassstärke ihrer renommierten Brennereien.
87,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

125.57 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 58,4% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Die Aromen von grünen Blättern, feuchter Eiche und erdigem Torfrauch entführen uns in die schottischen Wälder. Nun treten die typisch süßen Apfelnoten von Cragganmore auf den Plan. Frische Limetten verbinden sich mit einer malzige Süße von Karamell-Bonbons.  

Geschmack: Der Rauch ist hier dezenter, als in der Nase. Orangenschokolade und spritzige Zitrusfrüchte werden vom erdigen Torfrauch und den Laubaromen aus der Nase eingefangen. Feine Eichengewürze folgen diesem Aromen-Konzert. 

Nachklang: Gewürz-Schokolade, Zimt, reife Äpfel und feuchtes Holz klingen aus. Der leicht aschige Rauch bleibt noch etwas stehen.

Beschreibung

Der Cragganmore 12 Jahre Natural Cask Strength ist Teil der Diageo Special Releases Reihe 2019 des Spirituosen-Konzerns. Diese Abfüllung bietet eine rauchigere Variante der spannenden Speyside-Brennerei. Cragganmore wird nicht umsonst als einer der komplexesten Single Malts Schottlands bezeichnet, wenngleich mit dem 12 Jahre alten Cragganmore und den Distillers Editions, nur wenige Standardabfüllungen zur Verfügung stehen. Der Cragganmore 12 Jahre Natural Cask Strength hingegen wurde nach 12 Jahren mit intensiver Fassstärke (englisch: Cask Strength) von 56,5% Vol. abgefüllt. Für einen Speyside Whisky ungewöhnlich schwer, rauchig und erdig verbindet dieser Single Malt die Fruchtigkeit der Speyside mit der schweren erdigen Rauchigkeit der getorften Highland Malt Whiskys. Fans der Brennerei und Whisky-Liebhaber von außergewöhnlichen Single Malts sollten diesen Cragganmore 12 Jahre unbedingt probieren.  

Ein ungewöhnlich rauchiger Cragganmore. Für Fans der komplexen Speyside-Brennerei ein Muss. Gleich bestellen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Cragganmore
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Serie Diageo Special Releases
Inverkehrbringer Cragganmore Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9AB/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 58,4%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 12 Jahre

Brennerei

Cragganmore (Highlands, Speyside)

In einer Senke zwischen Aberlour und Grandtown-on-Spey, am Oberlauf des Fluss Spey, findet sich die Cragganmore Distillery.

Obwohl Cragganmore zu den sechs ersten der Reihe Classic Malts gehört, hat er immer noch nicht die ihm zustehende Bekanntheit erreicht. Nicht nur der normale Single Malt, sondern auch zahlreiche Sonderabfüllungen zeigen wie komplex und hochwertig dieser Whisky ist.

Die 1970 erbaute Brennerei verwendet relativ hartes Wasser und sorgt mit ihren relativ flach gewölbten Stills für eine angenehme Komplexität. Teilweise starke Sherrynoten runden das Gesamtbild ab.

Hausstil: Aromatisch, schwer und sehr fruchtig, eher trocken. Ideal als Digestif.

» Mehr zu Cragganmore

Bildnachweis: Cragganmore Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.