• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Dalmore Quintessence

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Dalmore Quintessence
Des Pudels Kern: Intensive Waldbeerennoten verbinden sich mit weichen Honignoten - das ist die elegante Essenz von Dalmore.
1.149,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

1641.43 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 45% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Dalmore Quintessence

Aroma: Dunkle Waldfrüchte, süße Honig- und Marmeladennoten.

Geschmack: Vom heimischen Wald geht es nun in die Tropen mit Ananas, Papaya, Mango und saftigen Rosinen. Ingwernoten und Süßholz sorgen für einen erfrischenden Kick. Feines Marzipan verleiht dem Whisky seinen Körper.

Nachklang: Mittellang mit  schwarzen Johannisbeeren, frischer Orange und warmer Banane.

Dalmore Quintessence Produktbeschreibung

Der Dalmore Quintessence ist genau das, was der Name schon sagt. Nach 50 Jahren im Whiskygeschäft hat Robert Patterson nun die Essenz dessen destilliert, was Dalmore ausmacht. Komplexe Malznoten in Verbindung mit intensiven Fruchtaromen. Der Single Malt Whisky aus den Highlands reifte erst in ehemaligen Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche, um dann in ehemaligen Weinfässern aus dem sonnenverwöhnten Kalifornien für 5 Jahre nachzureifen. Jedes Fass wurde von Robert Patterson handverlesen und enthielt zuvor Wein aus einer andere Traubensorte: Zinfandel, Pinot Noir, Syrah, Merlot und natürlich Cabernet Sauvignon, die beliebteste und bekannteste Rebsorte der kalifornischen Winzer. Dank der vielen Sonnenstunden zeichnen sich kalifornische Cabernet Sauvignons durch intensive Cassisnoten aus. Auch der Single Malt kann von diesen dunklen Beerenfruchtaromen profitieren. Ein wirklich eleganter Tropfen in einer ebenso eleganten Schatulle. Der Deckel klappt nach innen auf und lässt den Blick frei auf die typische Dalmore Flasche, die auf einem ehrwürdigen Podest thront.

Des Pudels Kern: Intensive Waldbeerennoten verbinden sich mit weichen Honignoten - das ist die elegante Essenz von Dalmore.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Dalmore
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 45%
Fasstyp Ex-Bourbon, Wein Finish

Die Brennerei ⇑ nach oben

The Dalmore (Highlands, Northern Highlands)

Dalmore Distillery Foto: via Dalmore Distillery

So mancher Whisky-Liebhaber war schon bereit für einen 62-jährigen Single Malt aus der Dalmore Brennerei einen Betrag von 28.000€ zu bezahlen und da wundert es nicht, dass die Whiskys aus der zu Whyte & Mackay gehörenden Brennerei, zu den bekanntesten ihrer Art zählen.

Die 1839 gegründete Brennerei liegt direkt am Ufer des Cromarty Firth und verwendet zu 85% Bourbonfässer zur Reifung. Der Rest wird in Sherryfässer gefüllt und auch die sogenannte Vermählung findet grundsätzlich in Sherryfässern statt.

Hausstil: aromatisch, schwer. Als Digestif

» Mehr zu Dalmore Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

Die nördlichen Highlands Foto: David Woods / Shutterstock.com

Typisch für die Whiskys dieser Region ist ein klassisches Salzaroma, da die Destillerien sich oftmals in Küstennähe befinden. Ergänzt von starken Gewürznoten und den Einflüssen der schottischen Heide entstehen in den nördlichen Highlands überwiegend mittelschwere Whiskys, von denen einige jedoch auch ausgesprochen rauchig sein können.

» Mehr zu Highland Whisky