• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Four Roses Yellow Label (USA: Bourbon)

Extra weicher Bourbon aus Kentucky. Jetzt mitnehmen und genießen!
16,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

24.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Four Roses Yellow Label (USA: Bourbon)

Aroma: Sehr fruchtig mit Noten von Holz, Honig, Vanille und Malz. Etwas Klebstoff.

Geschmack: Mild und vollmundig mit floralen Noten, Frucht und Roggen.

Nachklang: Mittel, Eiche und Zitrusfrucht.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Kentucky Straight Bourbon Whiskey: Der Four Roses Yellow Label stammt aus dem Bundesstaat Kentucky und wurde für mindestens 4 Jahre in Kentucky gereift. Darf sich also Kentucky Straight Bourbon nennen.
  • Virgin Oak: Per Gesetz muss Straight Bourbon in frischen Eichenfässern reifen. Der Whisky bekommt so kräftige Vanille- und Honigtöne mit und feine Würze aus dem Holz.
  • Mash Bill: Four Roses nutzt zwei Mash Bills für ihren Whiskey, beide haben einen hohen Mais-Anteil von 60-75% und einen hohen Roggen-Anteil von 20-35%. Dennoch ist der Bourbon eher leicht und floral.
  • Natural Colour: Der Four Roses kommt zu 100% naturbelassen in die Flasche, wie es die Gesetzgebung für Straight Bourbon verlangt.
  • Four Roses Yellow Label (USA: Bourbon) Beschreibung

    In der Herstellung des Four Roses Kentucky Straight Bourbon Whiskey finden fünf verschiedene aromatische Hefen, sowie zwei unterschiedliche Getreidemischungen Verwendung. Aus der Kombination der Hefen mit den Getreidemischungen ergeben sich zehn verschiedene Whiskeys, welche dann in separaten, frischen Eichen-Fässern (Virgin Oak) gelagert werden und nach Ende der Reifezeit zu einem wunderbaren Bourbon Whiskey kombiniert werden. Gerade im Sommer kann man diesen Whiskey wunderbar als Horse's Neck Cocktail genießen. Unser Preis-Leistungs-Tipp!

    Extra weicher Bourbon aus Kentucky. Jetzt mitnehmen und genießen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland USA
    Region Kentucky
    Brennerei/Marke Four Roses
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Pernod Ricard Deutschland GmbH, Habsburgerring 2, 50674 Köln, Deutschland
    Produkt Kategorie Whiskey
    Typ Bourbon
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Alkoholgehalt 40,0%
    Fasstyp Virgin Oak

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Four Roses Distillery (USA)

    Four Roses ist eine Kentucky Straight Bourbon Marke. Sie wird in der gleichnamigen Brennerei in Lawrenceburg, Kentucky hergestellt. Die Brennerei produziert 10 unterschiedliche Typen Whiskey, die sich aus zwei Mash Bills und jeweils 5 unterschiedlichen Hefestämmen ergeben. Four Roses stellt regelmäßig durch Auszeichnungen von Fachzeitschriften und auf internationalen Wettbewerben seine Qualität unter Beweis.

    » Mehr zu Four Roses

    Die Region ⇑ nach oben

    Whiskey aus Amerika

    Amerikanischer Whiskey muss in den Vereinigten Staaten von Amerika aus fermentierter Getreidemaische hergestellt sein. Die Art des verwendeten Getreides gibt Aufschluss über den Typ des Whiskeys. Definierte Typen Amerikanischen Whiskeys sind Rye Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% auf Roggen basiert), Rye Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälztem Roggen besteht), Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälzter Gerste besteht),  Wheat Whiskey (aus mindestens 51% Weizen), Bourbon Whiskey (aus mindestens 51% Mais) und Corn Whiskey (Mindestens 80% Mais). Dazu kommen viele unterschiedliche Spirituosen unter dem Label Moonshine.

    Wichtige Whiskyregionen innerhalb der USA sind Kentucky und Tennessee, es wird aber in vielen Staaten der USA Whiskey produziert. Insbesondere in den letzten Jahren hat es einen Boom von Kleinstbrennereien und Craft-Distillerys.

    » Mehr Amerikanischer Whiskey