• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Gin Sul

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

3 Artikel

Gin Sul

Gin Sul entstammt der Altonaer Spirituosen Manufaktur, eine kleine Gin-Destillerie im Herzen von Hamburg. Hier wird mit viel Liebe und Leidenschaft ein einzigartiger Dry Gin hergestellt. Gin Sul verbindet dabei erfolgreich den Hamburger Stadtteil Altona mit der Costa Vicentina und der Algarve. Im Norden von Deutschland wird mit Gin Sul ein Dry Gin hergestellt, der gekonnt das portugiesische Lebensgefühl des Saudade, was so viel wie Fernweh oder Sehnsucht bedeutet, einfängt. 

Hausstil

Wie schmeckt Gin Sul? Der Geschmack von Gin Sul ist geprägt von Wacholderbeeren, den frischen Zitronen aus Portugal und Rosmarin. Am Gaumen weiß Gin Sul mit maritimer Frische, leichter Trockenheit sowie unverkennbaren Wacholder- und Zitronennoten zu überzeugen. Die behutsame Auswahl der verwendeten Botanicals sowie die langsame Destillation spiegeln sich hier eindeutig im fertigen Produkt wider. Der Gin Sul eignet sich hervorragend für Gin Tonic. Empfehlenswert sind hierzu vor allem leichte Tonic Water wie zum Beispiel Fever Tree Mediterranean Tonic, um die Noten des Gins zu unterstreichen. Zu kräftige Tonic Water können den Charakter des Gins schnell überlagern. 

Herstellung

Wie wird Gin Sul hergestellt? Auf einer nur 100 Liter fassenden kupfernen Destillieranlage wird Gin Sul mitten im Hamburger Stadtteil Altona destilliert. Die Destillation läuft hier sehr behutsam und schonend ab, um den Aromen Zeit zur Entfaltung zu geben. Die Dämpfe der Destillation werden alle durch einen Geistkorb geleitet. Als Botanicals kommen unter anderem Zitronen von Portugals Westalgarve und Bio-Wacholder zum Einsatz. Ergänzt werden diese unter anderem noch durch portugiesisches ZistrosenharzRosmarin, Koriander und Piment. Das Wasser um den fertigen Dry Gin auf 43% Vol. Trinkstärke zu verdünnen stammt aus der Lüneburger Heide. Anschließend wird Gin Sul in die typischen, weißen Tonflaschen abgefüllt. Diese Tonflaschen werden traditionell aus Steinzeug gefertigt, glasiert und mit Sieben bedruckt. 

Geschichte

Die Geschichte von Gin Sul ist auch die Geschichte von Stephan Garbe. Seine Liebe zu Portugal und Leidenschaft für Gin waren der Grundstein für Gin Sul. Sein Ziel war es beide Leidenschaften zu kombinieren. Er wollte einen Gin kreieren, der die Düfte und Geschmäcker Portugals einfängt. Ursprünglich sollte Gin Sul in Portugal produziert werden. Zu hohe bürokratische Hürden verhinderten dies letztendlich. Im Jahr 2013 wurde als Konsequenz die Altonaer Spirituosen Manufaktur gegründet. Das Gebäude diente früher bereits als Lager für Kohlen, Flaschen und Gurken. Später wurde es zu einer Tischlerei und schließlich zur heutigen Altonaer Spirituosen Manufaktur. Die in unregelmäßigen Abständen erscheinenden von Hand nummerierten Sondereditionen von Gin Sul sind bei Sammlern und Genießern gleichermaßen gefragt und begehrt.

Loading...
×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.