• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glen Els Ember Woodsmoked Limited Edition (2018)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glen Els Ember Woodsmoked Limited Edition (2018)
Exotischer deutscher Single Malt, der über Buchen- und Erlenholz geräuchert wird. Für Entdecker.
79,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

113.57 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 45,9% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff
Glen Els Ember Woodsmoked Limited Edition (2018) - Sample (Tasting Circle)
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Glen Els Ember Woodsmoked Limited Edition (2018) - Sample (Tasting Circle)

6,90 €

(0.03 Liter / 23 € pro 100ml)

Sample in den Warenkorb


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glen Els Ember Woodsmoked Limited Edition (2018)

Aroma: Saftige Rosinen und süße Zitrusfrüchte bestimmen den ersten Eindruck, dazu gesellt sich das feine Aroma von Zwetschgendatschi und etwas Rauch schwingt auch noch mit. Zum Ende hin kommen subtile Karamellnoten mit einem Hauch von Eichenholz hervor, was an dunkle Schokolade und Nelkengewürz erinnert.

Geschmack: Die samtene Textur bildet einen soliden Hintergrund für fruchtige Elemente wie saftige Trauben und den Geschmack von geräuchertem Schinken. Werthers Original liegt unter Zitronat und Orangeat.

Nachklang: Dezente Vanille, geröstete Mandeln, Niederegger Marzipan mit dunkler Schokolade und Piment wechseln sich in einem langen Nachspiel ab.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Woodsmoked: Das Räuchern mit regionalen Hölzern gibt dem Whisky ein ungewöhnliches Raucharoma, was sich deutlich von Torfrauch unterscheidet. Typischer Glen Els Rauch, wie man ihn nur hier findet.
  • Ganze 6 unterschiedliche Fasstypen: Vielfältige Weinfässer sorgen für einen süßen, aber gleichzeitig facettenreichen und doch fein ausgewogenen Gesamteindruck.
  • Nicht kühlgefiltert und in natürlicher Farbe: Farbstoff und Kühlfilterung haben keinen Platz im Konzept von Glen Els - und so ist auch dieser Single Malt in seiner natürlichen Schönheit abgefüllt worden.
  • Limited Edition 2018 in Holzschatulle: Von dieser Sonderedition des Glen Els Ember wurden nur 2500 Flaschen hergestellt. Der edle Tropfen kommt in einer ebenso hochwertigen Holzkiste. Sichern Sie sich jetzt eine der wenigen Flaschen!
  • Abgefüllt mit 45,9% Vol.: Der Whisky wurde mit ordentlicher Trinkstärke abgefüllt. Ein feiner Tropfen, intensiv und kraftvoll, wie es sich für einen guten Single Malt gehört.
  • Glen Els Ember Woodsmoked Limited Edition (2018) Beschreibung

    Rauchiger Whisky auf deutsch

    Rauchiger Whisky mal anders! Wenn man den Glen Els Ember Woodsmoked ins Glas füllt, hat man vielleicht tatsächlich das Gefühl in die gerade sterbende Glut eines gemütlichen Kaminfeuers zu blicken, denn „ember“ heißt zu deutsch Glut. Der Gedanke liegt gar nicht so fern der Realität, denn 40% des verwendeten Malzes wurden über Erlen- und Buchenholz gedarrt. Zwar gibt es im Harz Hochmoore, ähnlich den schottischen Highlands, und damit auch Torf, allerdings hat das Torfstechen hier nicht die Tradition wie in waldarmen Regionen wie Schottland und Irland. In diesen Regionen entstand das Darren mit dem Brennstoff Torf also eher aus der Not, wie so oft machten die findigen Schotten daraus eine Tugend. Wieso also nicht im Umkehrschluss aus den vorkommenden Ressourcen in Deutschland das Beste machen und in einer stark bewaldeten Gegend eben stattdessen regionale Hölzer zum Räuchern verwenden? Süß, würzig und rauchig kommt dieser deutsche Single Malt von Glen Els daher. Für einen verhältnismäßig jungen Whisky überrascht der Glen Els Ember Woodsmoked mit seiner aromatischen Komplexität. Keine Spur von jugendlichem Leichtsinn ist zu finden!

    Der Glen Els Ember Woodsmoked wurde 2019 bei den World Whisky Awards zum besten Whisky in der Kategorie bester deutscher Single Malt gewählt.

    Typisch Glen Els: Fassvielfalt 

    Neben den Rauchnoten dürfte die Fasswahl wohl den größten Einfluss auf Aroma und Geschmack nehmen. In typischer Glen Els Manier wird gleich eine ganze Reihe unterschiedlicher Fasstypen eingesetzt. Neben nicht näher spezifizierten Rotweinfässern wurden vor allem Likör- und Starkweinfässer eingesetzt: Port, Sherry, Malaga, Marsala und Amarone. Das bringt süße Fruchtnoten und feine Gewürze mit sich und damit auch ein besonders vielschichtiges Aromenprofil. Sie möchten mehr zum Thema Fassreifung erfahren? Folgen Sie einfach dem Link. 

    Whisky aus deutscher Handwerkskunst

    Das Handwerk hat eine lange Tradition in Deutschland. Beides Dinge, die sich die Hammerschmiede auf die Fahne geschrieben haben. So werden die Glen Els Whiskys per Hand abgefüllt und etikettiert; mit Liebe zum Detail hält man hier die Handwerkskunst hoch. Glen Els zeigt eindrucksvoll, dass deutscher Whisky hervorragend funktioniert! Tradition heißt bei Glen Els diese „[...]als Weiterreichen des Feuers und nicht als Bewahren der Asche zu verstehen!“ Der Glen Els Ember ist als der zweite Single Malt in der Core Range aus der noch modernen Brennerei erschienen.

    Exotischer deutscher Single Malt, der über Buchen- und Erlenholz geräuchert wird. Für Entdecker.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Deutschland
    Brennerei/Marke Glen Els
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Hammerschmiede, Manufactur feinster Spirituosen Home of The Glen Els, Elsbach 11A, D-37449 Zorge
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 45,9%
    Fasstyp Sherry, Portwein, Weinfass, Amarone, Marsala
    Anzahl Flaschen 2500

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Hammerschmiede (Deutschland, Harz)

    Die Brennerei Hammerschmiede produziert seit 2002 den Glen Els Single Malt Whisky. Nachdem 2005 die ersten Whiskys abgefüllt werden konnten wurde klar: Hier wird großartiger Single Malt produziert. Mitten in Deutschland. Im Harz.

    Die Whiskys der Hammerschmiede werden von Hand abgefüllt und manuell etikettiert. Es werden keine Großserien produziert. Hier entsteht keine Massenware, sondern Whisky mit Herz und Verstand. Der Glen Els wird nur - nicht kühlgefiltert (» Mehr zur Kühlfilterung)- als Single Cask, Jahrgangsedition oder Daueredition aus Einzelfässern abgefüllt, häufig erfolgt die Abfüllung in ehrlicher Fassstärke.

    Die Whiskys der Brennerei reifen in sehr sorgfältig ausgewählten Fässern welche zuvor Wein (z.B. Sauternes oder Bordeaux) oder Likörweine (z.B. Madeira, Sherry, Marsala, Malaga oder Portwein) enthielten. 

    » Mehr zu Glen Els

    Bildnachweis: Glen Els

    Die Region ⇑ nach oben

    Deutscher Whisky

    Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an schottischen Whisky, irischen Whiskey oder den amerikanischen Whiskey wie Bourbon, Tennessee Whiskey oder Rye Whiskey. Und doch hat der japanische Whisky in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky (oder Whiskey) auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

    Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

    » Mehr zu Whisky aus Deutschland