• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glen Keith 1993/2020 - 26 Jahre The Octave Premium Cask No. 10224236 (Duncan Taylor)

Dieser Single Cask reifte über 20 Jahre und wurde anschließend nochmal mit dem Octave Finish veredelt. Da sollten Sie zugreifen!
  • Dekadente Fruchtnoten dank leckerer Sherryfassreifung.
  • Edler Augenschmaus: Ganz naturbelassene Farbpracht.
  • Extrem intensiv: Bei 53% Vol. zeigt er das ganze Potenzial.
  • Abenteuer pur, weil er unabhängig abgefüllt wurde.
  • Abenteuer Einzelfass: Entdecken Sie eine neue Seite von Glen Keith.
234,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

335.7 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 53% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Dieser Glen Keith ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus der Speyside. In der Speyside herrscht übrigens auch die höchste Brennereidichte Schottlands.

Und so erhält der Whisky seinen guten Geschmack

Die Grundzutat dieses Single Malt Whiskys war zu 100 % gemälzte Gerste. Der Whisky brüstet sich mit kräftigen 53% Vol. Dunkle Rosinen und feine Gewürze bekommt er aus dem Sherryfass. Seine schöne Farbe verdankt der Whisky ausschließlich dem Fasseinfluss. Der Whisky wurde nicht gefärbt. Woran Sie noch die Qualität dieses Whiskys erkennen: Auf Kältefiltration wurde verzichtet. Die Jahrgangsabfüllung stammt aus dem Jahr 1993. Abgefüllt wurde er 2020. Die Reifezeit betrug damit unfassbare 26 Jahre. Das fortgeschrittene Alter zeigt sich in einem äußerst komplexen Zusammenspiel aus einer Fülle an Aromen. Es ist der reinste Genuss diesen feinen Tropfen zu verkosten. Dabei kommt dieser Whisky nicht direkt von Glen Keith selbst, sondern von Duncan Taylor. Duncan Taylor hat wieder einmal ein gutes Händchen bei der Fasswahl gezeigt. Da hier nur ein Fass genommen wurde, ist die Anzahl der Flaschen stark limitiert. Von dieser Abfüllung gibt es nur 72 Flaschen. Bei so einer geringen Menge sollten Sie lieber gleich zuschlagen. Lüften Sie das Geheimnis von Fass 10224236.

So genießen Sie den Whisky richtig

Unsere Empfehlung: Probieren Sie den Whisky pur.

Dieser Single Cask reifte über 20 Jahre und wurde anschließend nochmal mit dem Octave Finish veredelt. Da sollten Sie zugreifen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Keith
Abfüller Duncan Taylor
Serie The Octave
Inverkehrbringer Duncan Taylor Scotch Whisky Ltd, King St, Huntly AB54 8JU, Vereinigtes Königreich
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 53%
Fasstyp Sherry
Alter 26 Jahre
Jahrgang 1993
Fassnummer 10224236
Destillationsdatum 1993
Abfülldatum 2020
Anzahl Flaschen 72

Brennerei

Unabhängiger Abfüller: Duncan Taylor

Duncan Taylor ist ein unabhängiger Abfüller von Scotch Whisky mit Sitz im Highland-Städtchen Huntly am Rande der Speyside. Duncan Taylor besitzt eine der größten privaten Fass-Sammlungen der Welt und hat einen festen Platz in der Landschaft unabhängiger Abfüller in Schottland. Besonders bekannt ist die Firma für ihren Black Bull Blended Scotch und die Octave Serie.

» Mehr zu Duncan Taylor

Unabhängiger Abfüller: Duncan Taylor

Duncan Taylor ist ein unabhängiger Abfüller von Scotch Whisky mit Sitz im Highland-Städtchen Huntly am Rande der Speyside. Duncan Taylor besitzt eine der größten privaten Fass-Sammlungen der Welt und hat einen festen Platz in der Landschaft unabhängiger Abfüller in Schottland. Besonders bekannt ist die Firma für ihren Black Bull Blended Scotch und die Octave Serie.

» Mehr zu Duncan Taylor

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.