• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glen Ord 20 Jahre - Batch 1 (That Boutique-Y Whisky Company)

Endlich ist der Sommer zurück. Insbesondere mit diesem fruchtig-süßen Glen Ord. Sichern Sie sich jetzt eine Flasche aus Batch 1 dieses leckeren Single Malt Scotchs!
164,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

329.8 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.5 Liter | Alkoholgehalt: 51,9% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Leicht blumig nach Sommergras und Obstwiesenblüten, außerdem Butterkekse, traditionelle Limonade und ein malziges Aroma.

Geschmack: Überraschend pfeffrig und eichig ummantelt von cremiger Vanille und dickflüssigem Honig, dazu etwas brauner Zucker. Delikat fruchtige Elemente eröffnen sich mit grünem Apfel und unreifer Birne.

Nachklang: Lang anhaltend im Abgang. Die Süße zu Beginn wird zunehmend trockener, Grapefruitmarknoten halten an, bevor die Süße wieder Überhand gewinnt.

Beschreibung

Dieser Whisky kommt von Glen Ord aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus den Highlands. Allgemein sind viele der Abfüllungen aus den Highlands würzig, schwer und komplex.

Und so erhält der Whisky seinen guten Geschmack

Der Whisky wurde mit starken 51,9% Vol abgefüllt. Daher zeigt der Glen Ord hier auch sein volles Potenzial. Seine Farbe verdankt der Whisky ausschließlich dem Fasseinfluss. Der Whisky wurde nicht gefärbt. Ein weiterer Punkt, an dem Sie die Qualität eines Whiskys festmachen können: Wenn auf Kältefiltration verzichtet wurde – so wie hier. Die Reifezeit betrug ganze 20 Jahre. Das hohe Alter zeigt sich im komplexen Geschmack und in den vielseitigen Aromen dieses Whiskys. Dabei kommt dieser Whisky nicht direkt von Glen Ord selbst, sondern von That Boutique-y Whisky Company. That Boutique-y Whisky Company hat hier ein gutes Händchen bei der Fasswahl bewiesen. Aufgrund seiner besonderen Qualität wurde das Fass mit der Nummer Batch 1 einzeln abgefüllt. Von dieser Abfüllung gibt es gerade mal 293 Flaschen. Greifen Sie schnell zu bevor der gute Tropfen weg ist. Fass Nummer Batch 1 zeigt noch einmal einen ganz anderen Blick auf Glen Ord im Vergleich zu den Standardabfüllungen.

So schmeckt uns dieser Tropfen am besten

Unsere Empfehlung: Probieren Sie den Whisky pur. Mit 51,9% Vol. verträgt der Glen Ord aber auch ein paar Tropfen Wasser. Das öffnet die Tür zu ganz neuen Aromen.

Endlich ist der Sommer zurück. Insbesondere mit diesem fruchtig-süßen Glen Ord. Sichern Sie sich jetzt eine Flasche aus Batch 1 dieses leckeren Single Malt Scotchs!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Glen Ord
Abfüller That Boutique-y Whisky Company
Inverkehrbringer Atom Supplies Limited, First Floor, 5 Chapman Way, Tunbridge Wells, Kent TN2 3EF
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 51,9%
Alter 20 Jahre
Fassnummer Batch 1
Abfülldatum 03.2018
Anzahl Flaschen 293

Brennerei

Glen Ord (Highlands)

Nahe von Inverness, in den nördlichen Highlands, findet sich bei Muir of Ord, umgeben von Gerstenfeldern, die Glen Ord Brennerei. Glen Ord ist ein grasiger, malziger Whisky mit einer feinen Würze und einem trockenen Abgang. Als Single Malt ist Glen Ord in den Singleton of Glen Ord Abfüllungen, oder bei unabhängigen Abfüllern zu finden. Die Brennerei hat ein schönes Besucherzentrum und bietet Touren durch die Anlage an. 

Hausstil: Grasig, leicht, malzig. 

» Mehr zu Glen Ord

Bildnachweis: Glen Ord Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

Die östlichen Highlands:

Die Whiskys dieser Region sind oft schwer und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherryfässern gereiften Whiskys.

Die westlichen Highlands:

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als vollmundig und weisen oftmals eine süßliche Note auf.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky